SG Rosenberg/Traßlberg
___ Jugendfußball ___

B-Junioren

SG Rosenberg/Traßlberg - TSV Erbendorf 2:1 (0:0)

Gegen den Tabellenführer TSV Erbendorf gestalteten die Platzherren die erste Hälfte ausgeglichen. Nach einem Foul an Tobias Rösch verwandelte Maxi Eckert den Strafstoß zur Führung. Nur zwei Minuten später ging Maxi Eckert nach Pass von Fitim Kadriaj auf und davon und erhöhte eiskalt auf 2:0. Nach den Anschlusstreffer in der 80. Minuten drängten die Gäste auf den Ausgleich, doch die SG-ler hielten hervorragend dagegen. Als Vierter verkürzten sie den Rückstand zum punktgleichen Führungstrio auf drei Zähler.

C 1-Junioren

JFG Mittlere Vils - SG Rosenberg/Traßlberg 0:8 (0:4)

Die Tore erzielten Georg Böhm (3) sowie Edu Schenetz, Alex Wolf, Max Reinhard und Mike Bauer. Ein Eigentor der Gastgeber erzwang Fabian Stöcklmeier durch sein energisches Nachsetzen. Durch den Sieg rückte die SG auf den zweiten Platz in der Kreisliga vor.

C 2-Junioren

SV Raigering III - SG Rosenberg/Traßlberg II 1:0 (0:0)

Die unglückliche Niederlage - das Gegentor fiel erst mit dem Schlusspfiff - wirkt sich in der Tabelle nicht aus, da der SVR ohne Wertung am Spielbetrieb teilnimmt.

D 1-Junioren

FC Weiden Ost - SG Traßlberg/Rosenberg 0:1 (0:0)

Im vierten Spiel holten die Jungs den vierten Sieg und führen punkt- und torgleich mit der JFG Oberpfälzer Wald die Tabelle an. Das 1:0 beim FC Weiden Ost war zwar am Ende etwas glücklich da der FC mehr Spielanteile hatte doch aufgrund einer überragenden kämpferischen Defensivleistung nicht unverdient. Julian Kaiser sorgte in der 35. Minute für das goldene Tor.

D 3-Junioren

SSV Paulsdorf II - SG Traßlberg/Rosenberg II 4:5 (3:0)

Nach einem 0:4-Rückstand drehten die SG-ler das Spiel in Lewandowski-Manier und erzielten fünf Tore innerhalb von 21 Minuten.

A-Junioren

SG Traßlberg/Rosenberg - SV Schmidmühlen 2:2 (2:1)

Gegen den Tabellenführer bot die SG eine starke Vorstellung und hätte den Sieg verdient gehabt. Mit dem Halbzeitpfiff kam der SV zum Anschlusstreffer, nachdem zuvor Aliuciese Mohammed und Patrick Donhauser für eine 2:0-Führung sorgten. In der Nachspielzeit kam der SV dann noch zum Ausgleich. Der guten Leistung der SG tut das keinen Abbruch. (kok)

SG Weigendorf

A-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt - ASV Forth 0:4 (0:1)

In der ersten Hälfte gab es auf beiden Seiten nur wenige Torchancen. Die Pausenführung spielten die Gäste kurz vor dem Abpfiff nicht selbst heraus, sondern profitierten von einem unglücklichen Abwehrverhalten der Heimmannschaft. Die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehörte dann den Gästen. Sie kamen in der 56. Minute durch einen Strafstoß zum 0:2. Erst danach wachte die heimische SG auf und spielte mehr nach vorne. Vier sehr gute Möglichkeiten, das Spiel zu drehen, ließ sie allerdings liegen. Als sie in den letzten zehn Minuten immer weiter aufrückten, schlug Forth zwei Mal eiskalt zu.

B-Jugend

Die SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt verlegte ihr Heimspiel gegen die SpVgg Sittenbachtal wegen Spielermangels der Gäste auf Dienstag, 13. Oktober.

C-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SG TSV Velden II 13:0 (8:0)

In einen sehr einseitigen Spiel schossen Max Mederer (2), Max Berschneider (2), Jonas Aumeier (1) sowie Max Wagner (3) schon vor dem Seitenwechsel ein 8:0 heraus. Die klare Überlegenheit schlug sich in weiteren Treffern von Max Berschneider und Maxi Wagner (4) nieder.

D 1-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SG SC Happurg 8:2

In der Anfangsphase spielten die Gäste gut mit, und es gab Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Das 1:0 durch einen Distanzschuss von Luis Berschneider egalisierten die Gäste aus dem Albachtal durch ein etwas unglückliches Eigentor der SG. Doch dieser Gegentreffer spornte die Heimmannschaft eher an, und durch zwei Treffer von Patrick Arnold sowie jeweils ein Tor von Jens Mederer und Theo Sommer spielte sie bis zur Halbzeit eine 5:1-Pausenführung heraus. Auch in der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild: Die Gäste spielten zwar gut mit, doch vor dem Tor war die Heimmannschaft nervenstärker. Jens Mederer sowie Peter Brunner erzielten bis zur 50. Minute weitere Tore zur 7:1-Führung. In der Schlussphase des Spieles kamen die Gäste dann zu ihrem zweiten Erfolgserlebnis, ehe Patrick Arnold den Schlusspunkt zum 8:2 setzte.

E-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SG Weißenbrunn 2:2

Nach einem Eckball brachte Peter Brunner die Heimelf per Kopf in Führung. Er war es auch , der die zwischenzeitliche Gäste-Führung durch eine schöne Einzelaktion ausglich.

SV Loderhof/Sulzbach

Folgende Jugendspiele des SV Loderhof/Sulzbach stehen diese Woche auf dem Programm:

Heute: 18 Uhr E 1 - 1. FC Schlicht.

Donnerstag, 1. Oktober: 17 Uhr F 3 - SV Illschwang/Schwend und 18 Uhr F 2 - SV Raigering 3.

Freitag, 2. Oktober: 17 Uhr F 2 - SV Kauerhof; um 18 Uhr F 1 - SV Illschwang/Schwend; um 17.30 Uhr FC Freihung - E 3. (wtz)

JFG Herzogstadt

Die JFG Herzogstadt bestreitet in dieser Woche folgende Spiele:

Mittwoch, 30. September: 18.30 Uhr SG Rosenberg/Traßlberg - B-Jugend in Rosenberg.

Freitag, 2. Oktober: 18.30 Uhr JFG Obere Vils - C 2 in Schlicht; um 18 Uhr D3-Kleinfeld - 1. FC Neukirchen in Kauerhof.

Samstag, 3. Oktober: 10 Uhr D 1 - FC Amberg 2; um 12.30 Uhr JFG Haidenaabtal - B-Jugend in Grafenwöhr; um 13 Uhr D2 zur JFG Amberg-Sulzbach West - D 2 in Ammerthal; um 14 Uhr TSV Erbendorf - C 1; um 16 Uhr SG Traßlberg/Rosenberg - A-Jugend in Traßlberg. (wtz)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.