SG schlägt auf

In der neuen Landesligasaison müssen die Volleyballerinnen der SG Weiden/Vohenstrauß auf Anne Wagner (rechts) verzichten, die nur noch im Ausnahmefall zur Verfügung steht. Bild: A. Schwarzmeier

Saisonstart für die Volleyballerinnen der SG Weiden/Vohenstrauß: Beim Heimspieltag am Samstag ab 14 Uhr in der Dreifachturnhalle Vohenstrauß geht es gegen zwei nicht unbekannte Gegner.

Weiden/Vohenstrauß. Die Spielgemeinschaft geht in der Landesliga Nordost als Titelverteidiger an den Start. Die Entscheidung, nach dem Gewinn der Meisterschaft auf den Bayernliga-Aufstieg zu verzichten, fiel der Mannschaft nicht leicht. Im Nachhinein erweist sie sich alleine schon aus einem Grund als richtig: Die Berufsschulturnhalle, in der üblicherweise trainiert und auch die Heimspieltage ausgetragen werden, steht seit einiger Zeit den Flüchtlingen zur Verfügung. Der Trainingsbetrieb der Volleyballabteilung musste in die enge und sehr niedrige Kepler-Turnhalle verlegt werden, die so nicht für den Ligabetrieb geeignet ist.

Aus diesem Grund ist der TB Weiden gezwungen, alle Heimspiele der Damen I in der Dreifachturnhalle in Vohenstrauß auszutragen. Der sportlich wichtige Heimvorteil fehlt der Landesligamannschaft. Dennoch blickt das Team zuversichtlich in die Zukunft und hofft, dass sie den Nachteil einer fremden Halle mit ihrer Leistung ausgleichen kann.

Im Kader hat sich einiges geändert. Die langjährige Mannschaftführerin Anne Wagner steht nur noch im Ausnahmefall zur Verfügung. Einige Weidener Nachwuchsspielerinnen, wie Sophie Breinbauer, Sarah Slama und Ellen Heimburger verstärken das Aufgebot. Da diese zum Auftakt fehlen, werden Angreiferin Claudia Enders und Zuspielerin Katrin Plakhotnik auf dem Spielfeld stehen.

Das erste Spiel wird die Mannschaft um Trainer Alois Breinbauer gegen den TSV Neutraubling absolvieren. Der erfahrene Gegner ist aus dem Vorjahr bekannt und gilt als spielstark. In der zweiten Partie geht es gegen einen Aufsteiger. Der SV Hahnbach ist aus der Bezirksliga aufgestiegen, jedoch der SG aus Trainingsspielen nicht unbekannt.

Für die SG spielen: Anna Troglauer, Lena Bauer, Julia Pfaffenzeller, Sandra Diller, Claudia Enders, Ines Penner, Katrin Plakhotnik, Monia Slama
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.