SG Weigendorf
___ Jugendfußball ___

Die A-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt gewann bei der SG Alfeld/Happurg/Förrenbach mit 3:1. Die Gäste erwischten einen guten Start und gingen durch Benjamin Hirschel (4.) in Führung. Danach blieb man spielbestimmend und Florian Steckert erhöhte auf 2:0 (16.). In der zweiten Hälfte gestaltete die Heimmannschaft das Spiel ausgeglichen, kam in der 54. Minute zum Anschlusstreffer. Die Gastgeber versuchten zwar nochmals, Druck aufzubauen, doch die Defensive der SG ließ nicht mehr viel zu, und in der Schlussminute sicherte Tim Tschiersch den 3:1-Endstand für Weigendorf.

Die B-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt verlor bei Tabellenführer VdF Spardorf deutlich mit 0:5. Besonders in der ersten Hälfte sah es nicht nach diesem deutlichen Ergebnis aus, denn die SG gestaltete das Spiel ausgeglichen und hatte auch gute Möglichkeiten, doch die blieben allesamt ungenutzt. In der 26. Minute musste man den ersten Gegentreffer durch die Hausherren einstecken. In der zweiten Halbzeit verlor die SG total den Rhythmus und machte es dem Gegner leicht, Tore zu erzielen.

Die C-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof hat ihre Auswärtspartie gegen die JFG Obere Pegnitztal auf heute verlegt.

Die D1-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof verlor zu Hause gegen den SV Neuhaus mit 0:2. Zu ängstlich und umständlich spielte die SG und hatte kaum Chancen. Die Gäste waren auch nicht überragend, doch vor dem Tor einfach zielstrebiger. Sie erzielten bis zur Pause zwei Tore zum 0:2. Dabei blieb es dann auch.

Die D2-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof gewann bei der JFG Auerbacher Land II mit 3:0. Die Mannschaft der SG konnte in der 12. Minute durch Luca Berr in Führung gehen. Bis zur Pause hatten dann beide Mannschaften nur wenige Torchancen und so blieb es bei diesem Ergebnis bis zum Halbzeitpfiff. Auch in der zweiten Hälfte erwischte die SG den besseren Start und konnte mit dem zweiten Treffer von Luca Berr in der 34. Minute die Führung auf 0:2 ausbauen. Mit diesem Vorsprung im Rücken war die SG nun deutlich überlegen und erzielte durch Jens Mederer in der 40. Minute das 0:3. In der Schlussphase kamen die Gastgeber noch zu einigen Möglichkeiten, doch konnte sie diese nicht nutzen.

Die E-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof musste in dieser Woche zwei Partien bestreiten und konnte beide gewinnen. Das Nachholspiel zu Hause gegen den Nachbarn SV Hohenstadt mit 8:0.

Deutlich spannender war die Auswärtsbegegnung bei der SG Röthenbach, die mit 2:3 gewonnen wurde. Zur Pause stand es 2:2 unentschieden. In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ein spannendes Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten, doch nur die SG konnte durch Falk Hoffmann noch einen Treffer erzielen und so den 2:3 Sieg einfahren.

Die F3-Jugend der SpVgg Weigendorf spielte zu Hause gegen die SpVgg Neunkirchen/Speikern 3:3 unentschieden. In einem Spiel zweier gleich starker Teams konnte die heimische SpVgg zwei Minuten vor Spielende den Ausgleichstreffer erzielen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.