SG Weigendorf
___ Jugendfußball ___

A-Jugend

Das SG-Team Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt konnte sein Heimspiel gegen den TSV Brand mit 3:1 gewinnen. Die Gäste legten den besseren Start hin und gingen in der 11. Minute mit 0:1 in Führung. Danach wurde die SG stärker und erspielte sich einige Torchancen. Doch es dauerte bis zur 23. Minute ehe Florian Steckert aus kurzer Distanz den 1:1-Ausgleichstreffer erzielte.

Die Gäste hatten weitere Möglichkeiten, scheiterten jedoch immer wieder an dem gut haltenden Heimkeeper Jonathan Pilhofer. Auch nach dem Seitenwechsel gab es gute Torchancen auf beiden Seiten, sie bleiben ungenutzt. Erst eine direkt verwandelte Ecke in der 74. Minute von Florian Steckert brachte die 2:1-Führung für die Heimmannschaft und eine Vorentscheidung zugunsten der SG. Kurz vor Spielende stellte Benjamin Hirschel mit seinem Treffer den 3:1-Endstand den Sieg endgültig sicher.

B-Jugend

Die Begegnung mit der SG Engelthal wird erst heute angepfiffen.

C-Jugend

Gegen den TSV Pottenstein wurde ein 2:2 erzielt. Nach einem guten Start erzielte Fabian Maul für die SG schon in der 4. Minute die 1:0-Führung. Doch leider brachte das keine Sicherheit in das Spiel der SG und es wurden nur noch wenige Torchancen erarbeiten. Die Gäste spielten zwar auch nicht überragend, kamen aber in der 21. Minute durch einen herrlichen Distanzschuss aus 30 Metern zum 1:1-Ausgleich.

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Spielanteile gleichmäßig mit nur wenigen Tormöglichkeiten verteilt. Nach einem Alleingang von Fabian Maul Mitte der zweiten Halbzeit wurde er im Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter pfiff zunächst einen Strafstoß, entschied dann aber auf Tor, weil der Ball von dem fallenden Stürmer noch ins Tor befördert wurde. Jetzt wurde das Spiel sehr hektisch mit einigen Fouls und Zeitstrafen für die Gäste. Die SG ließ sich anstecken und musste kurz vor dem Abpfiff noch den 2:2-Ausgleich hinnehmen.

D 1-Jugend

Gegen den Tabellenzweiten JFG Oberes Pegnitztal erzielte das Team einen unerwarteten 4:0-Heimsieg. Mit einer starken Mannschaftsleistung hielt die SG von Beginn an gut mit. Je länger das Spiel jedoch dauerte, umso mehr kam die Heimmannschaft zu ihren Chancen.

Nach zwei sehr guten Möglichkeiten besorgte Tobias Flemming nach einem Zuspiel von Luis Berschneider in der 27. Minute die 1:0-Führung - das Halbzeitergebnis. In der zweiten Hälfte versuchten die Gäste noch mehr Druck aufzubauen. Doch die SG zeigte eine klasse Defensivleistung und erarbeite sich dadurch das Quäntchen Glück, das nötig ist, um kein Gegentor zu kassieren.

In der 52. Minute brachte Patrick Arnold mit seinem Treffer zum 2:0 die SG endgültig auf die Siegerstraße, die Luis Berschneider und Patrick Arnold zum 4:0 komplettierten.

D 2-Jugend

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte (1:1) musste sich die SG zu Hause gegen den SV Neuhaus II mit 3:5 geschlagen geben. Die Balance hielt nach dem Wiederanpfiff bis zur 2:1-Führung der SG durch Theo Sommer an. Danach musste verletzungsbedingt umgestellt werden und das Heimteam geriet in die Defensive. Die Folge waren drei Gegentreffer binnen zehn Minuten zum 2:4. Jens Mederer verkürzte durch einen verwandelten Strafstoß auf 3:4 und ein Konter der Gäste machte das 3:5 perfekt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.