SG will am Samstag Tabellenführung verteidigen
Volleyballerinnen: Zweiter Heimspieltag

Weiden. Am Samstag, 29. November, bestreiten die Volleyballerinnen der SG Weiden/Vohenstrauß in der Landesliga ihren zweiten Heimspieltag. Beginn ist um 14 Uhr in der Berufsschulturnhalle in Weiden.

Zu Gast sind die Mannschaften aus Wilting und Roßbach/Wald. Das erste Spiel bestreiten die Mädls von Trainer Alois Breinbauer gegen den SV Wilting. Dieser steht mit nur einer Niederlage aus fünf Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. Bereits in der letzten Saison lieferten sich die Kontrahenten spannende Duelle. Allerdings hat sich auch die Mannschaft aus Wilting im Vergleich zur letzten Saison personell verändert. So besteht das Team nur noch aus sechs Spielerinnen der letztjährigen Landesligabesetzung. Ergänzt wird der Kader aus der zweiten Mannschaft. Allerdings wird es eine harte Aufgabe für das Heimteam, die starken Mittelangreiferinnen in den Griff zu bekommen. Trainer Breinbauer möchte unbedingt einen Sieg einfahren und erwartet von seinen Mädels unbändigen Einsatz.

Das zweite Spiel bestreitet die SG gegen den Aufsteiger SSV Roßbach/Wald. Auch diese Mannschaft kennen die Vohenstraußerinnen aus der Bezirksliga. Roßbach konnte allerdings in der Landesliga bis dato noch keinen Sieg einfahren. Die Mannschaft sollte jedoch nicht unterschätzt werden. Das zweite Gästeteam zeichnet sich insbesondere durch einen starken Kampfgeist aus.

Zwei Siege das Ziel

Ziel der SG ist es, bereits durch starke und gezielte Aufschläge Druck auf die gegnerische Annahme auszuüben und konsequent in Block und Angriff zu arbeiten. Trainer Alois Breinbauer steht der gesamte Kader zur Verfügung. Zwei Siege sind das Ziel der Mannschaft, womit die Tabellenführung ausgebaut werden soll.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.