Sich zurücklehnen,
Einmal im Jahr Gast sein

Ein schöner Rücken kann entzücken. Von vorne ist es aber noch hübscher.
ausspannen, nicht für andere da sein, wenn die sich amüsieren wollen. Das kommt für Mitarbeiter der Hotel- und Gastronomie-Branche selten vor. Genau genommen einmal im Jahr, wenn ihr Verband zur "Nacht der Gastronomie" einlädt.

Großenfalz. (gfr) James Bond ließ grüßen: "Chic und trendy im Casino Royal" hieß es am Montag im Wagnersaal in Großenfalz, den die Sulzbach-Rosenberger Ortsgruppe des Hotel- und Gaststättenverbandes verwandelt hatte - mit Spieltischen, Jetons und Dollar-Blüten.

Mächtig ins Zeug

Ortsgruppenvorsitzende Inge Girbert wusste die Kreis- und Bezirksvorsitzenden Norbert Stöckl aus Amberg und Hans-Jürgen Nägerl aus Illschwang an ihrer Seite. Gekommen waren auch die Vertreter der geldgebenden Sparkasse. Schnell wurde klar: Die Organisatoren Hans Puff (Rosengarten, Sulzbach-Rosenberg) und Heinz Engelhard (Neukirchner Hof) hatten sich viel Mühe gegeben. Beweis: Die Klaus-Hörmann-Band aus Nürnberg gilt als ein Top-Orchester. Das legte auch gleich los und sich vom ersten Ton an mächtig ins Zeug, damit die Tanzfläche im Wagnersaal auch immer gut gefüllt war. Futuristisch präsentierte sich das Ballettstudio Magic Shoes mit "Digital World". Die Mitwirkenden traten in silbernen Raumanzügen auf, umschlungen von magischen Lichterketten.

Dabei waren die Roboter durchaus beweglich, wenn auch von Computern gesteuert. Fest im Griff hatten die fünf Herren ihre nicht widersprechenden Frauen, mit denen sie alles machen konnten, was sie wollten - denn die Frauen waren aufblasbare Gummipuppen. Mehr fürs Auge und wesentlich hübscher waren die Mädels in knappen Kostümen, Netzstrümpfen und mit Hütchen - die Showtänzerinnen der Magic Shoes mit ihrem Ausflug in die 20er Jahre.

Schon gedämmert

Gegen Mitternacht wurden Eintrittskarten zu Losen: Zu gewinnen gab es ein Wellnesswochenende für zwei Personen im Landhotel Birkenhof in Neunburg vorm Wald. Fast schon gedämmert soll es haben, als die letzten Gastronomen gingen, um wieder für ihre Gäste da zu sein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.