Sie halten zusammen

Problemlos gingen die Neuwahlen des Führunggremiums über die Bühne. An der Spitze stehen Maximilian Gradl (vorne links) und Eva Schrott (vorne rechts). Bild: ga

Gemeinschaft, Zusammenhalt, Kraft, Glaube, das sind die Schlagworte bei der Landjugendbewegung in Altfalter. Sie spielten auch bei der Jahreshauptversammlung eine Rolle.

Vorsitzende Marie Gradl nannte das 40-jährige Gründungsjubiläum als absoluten Höhepunkt. Auch die "Kirwa", Hüttenwochenende und der Hutza-Nachmittag kamen gut an.

Bei den Neuwahlen wurden Eva Schrott und Maximilian Gradl zu Vorständen, die bisherige erste Vorsitzende Marie Gradl und Andreas Schrott zu Stellvertretern gewählt. Schriftführer sind Lisa Gradl und Lisa Fuchs. Die Kasse führen Christina Geiger und Stefanie Wegerer. Stefan Schrott, Simone Gradl, Philipp Lehner, Raffael Bojer und Angelika Wegerer fungieren als neue Beisitzer. Die Fahnenträger sind Johannes Roidl und Matthias Forster. Als Fahnenbegleitung bei der KLJB Altfalter erhielten Veronika Wegerer und Theresia Wegerer das Vertrauen.

Als anstehende Themen wurden die renovierungsbedürftigen Fenster im KLJB-Raum diskutiert. Die Regensburger Dult wird am 16. Mai besucht. Am Elfmeterturnier des SC Altfalter am 18. Juli beteiligt man sich ebenso.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.