Sieg mit einem Punkt Vorsprung

Josef Bäumler, Michael Zinkl, Peter Pürner und Norbert Zeus (von links) holten den Vereinsmeistertitel im Mannschaftsschießen. Bild: sgs

Im Einzel und mit der Mannschaft kämpften die Mitglieder des ESV Lampenricht-Gleiritsch bei der Vereinsmeisterschaft im Stockschießen um den Sieg. Während es im Einzel einen souveränen Sieger gab, fiel die Entscheidung bei den Mannschaften knapp aus.

Die Vereinsmeisterschaften begannen mit dem Zielschießen, an dem sich zwölf Mitglieder beteiligten. Nach dem Mittagessen stand der Mannschaftswettbewerb auf dem Programm. Die vier Moarschaften "Unter", "Ober", "König" und "Sau", die mit den entsprechenden Karten zusammengelost wurden, spielten gegeneinander.

Vor der Preisverleihung dankte Vorsitzender Michael Zinkl allen Mitgliedern, die die Vereinsmeisterschaft durch ihre Teilnahme unterstützt haben. Vereinsmeister im Zielschießen wurde Christian Bauer mit 129 Punkten vor Michael Zinkl mit 122 Punkten und Josef Bäumler (115). Der Vereinsmeistertitel im Mannschaftsschießen ging an die Moarschaft "Sau" mit Peter Pürner, Norbert Zeus, Jürgen Zinkl und Michael Zinkl. Sie erreichte 10:2 Punkte. Den zweiten Platz sicherte sich die Moarschaft "Ober" mit Christian Bauer, Helmut Gschrey, Georg Kick und Alfred Zeus und 9:3 Punkten. Conny Eckl, Gregor Gschrey, Georg Wilhelm und Werner Zitzmann erreichten als Moarschaft "König" mit 4:8 Punkten Rang drei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.