Siegritzer Feuerwehr ernennt zwei neue Ehrenmitglieder - Laute Lobeshymnen
Meierhöfer und Meister

Ehrenmitglieder der Siegritzer Feuerwehr sind Willi Meierhöfer (Dritter von links) und Kassier Leo Meister (rechts daneben). Bürgermeister Hans Donko, zweiter Kommandant Wolfgang Schmidt und erster Kommandant Wolfgang Frank (von links) gratulierten. Bild: njn
Bei der Generalversammlung der Feuerwehr wurden Feuerwehrvorsitzender Willi Meierhöfer und Kassier Leo Meister zu Ehrenmitgliedern ernannt. "Damit würdigt die Wehr die jahrzehntelangen Verdienste der Geehrten um die Feuerwehr", sagte Kommandant Wolfgang Frank bei der Verleihung der Urkunden.

Bei der Generalversammlung im Siegritzer Schützenhaus ging Kommandant Frank auf den Werdegang beider in der Feuerwehr ein. So trat Willi Meierhöfer im Januar 1969 der Wehr bei. Von 1985 bis 1991 hatte er den zweiten Vorsitz des Feuerwehrvereins inne und ist seit dieser Zeit der erste Vorsitzende.

"In seine über 30-jährigen Vorstandsarbeit fielen große Ereignisse, wie beispielsweise die Anschaffung der Vereinsfahne und das 100. Gründungsfest", so Frank. Vor allem setzte sich Meierhöfer nach den Worten des Kommandanten sehr für den Bau des neuen Feuerwehrhauses ein. "Die Planungen stammen aus seiner Hand und er hat die Bauleitung bis zum heutigen Tag inne."

Nicht weniger herausragend seien laut Kommandanten Frank die Verdienste von Leo Meister. Er trat im April 1967 in die Wehr ein und war insgesamt 46 Jahre aktiver Feuerwehrmann. "Seit 1974, also jetzt bereits 41 Jahre, ist unser Meister Leo Kassier der Feuerwehr." Maßgeblich wirkte er bei Feuerwehrfesten und Vereinsaktivitäten mit. "Er war das Zugpferd beim Feuerwehrhausbau", so Frank. Er habe viel mitgearbeitet und die Arbeiten vorangetrieben.

Die Ehrenurkunden überreichte Bürgermeister Hans Donko an Meierhöfer und Meister. Er bezeichnete die Geehrten als "kompetente und wichtige Ansprechpartner".
Weitere Beiträge zu den Themen: Siegritz (118)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.