Silberhütte hofft auf Rennen des Deutschen Skiverbands
Vom Frühling nicht aus der Spur

Minusgrade und Schneetreiben: Vom meteorologischen Frühlingsanfang lassen sich Langläufer auf der Silberhütte nicht aus der Spur bringen. Noch finden Wintersportler auf den Loipen gute Bedingungen vor. Bild: nm
Der Winter ist im Skilanglaufzentrum Silberhütte nicht vorbei. Die Freizeitanlage präsentierte sich am Sonntag den Sportlern aus der Region, darunter zahlreiche Gäste aus Tschechien, im Winteroutfit mit Minusgraden und Schneetreiben.

Weite Bereiche der Loipen und Skatingstrecken sind nach wie vor in gutem Zustand. Geradezu ins Schwärmen gerieten die Langläufer die Tage zuvor: in tieferen Lagen Nebel und auf der Silberhütte strahlender Sonnenschein.

Die dicke Auflage aus Natur- und Maschinenschnee lässt auch weiterhin gute Bedingungen erwarten. Entscheiden wird sich in diesen Tagen die Frage, ob am Wochenende ein Rennen des Deutschen Skiverbandes im Rahmen des Jugendcups/Deutschlandpokals stattfindet. Die Silberhütte hat gute Chancen, Austragungsort zu sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.