Silvesterbussis am Marktplatz

Die Plakate sind gedruckt und die Details von den Organisatoren vom FC OVI-Teunz, den Handballern und den Bierbüffeln besprochen. Jetzt müssen am 31. Dezember nur noch die Gäste auf den Marktplatz kommen und zünftig mitfeiern. Bild: frd

Zum Jahreswechsel 2014/15 muss keiner alleine bleiben. Denn am Oberviechtacher Marktplatz steigt wieder eine Mega-Silvesterparty.

Die Veranstalter (FC OVI-Teunz, Handballverein und Bierbüffel) stellen schon jetzt die Weichen und klärten die Details bei einem Treffen im Café Deyerl ab. Das "Wohnzimmer der Stadt" soll in der Silvesternacht ab 21.30 Uhr der Treffpunkt für alle sein, die nicht daheim, sondern in der Gemeinschaft mit Freunden und Bekannten in das neue Jahr hinein feiern wollen.

Obwohl im Bereich des Marktplatzes das Abschießen von Leuchtraketen aufgrund Brandgefahr verboten ist, soll diese Nacht wieder ein "einziger Knaller" werden. Zum Jahreswechsel ist unter dem Maibaum "Spaß pur" angesagt und es kann mit einem Gläschen Sekt auf "ein gutes neues Jahr" angestoßen werden. Die DJ's werden schon weit vor Mitternacht das "Lasso" herausholen und nicht nur "einen Tag wie diesen", sondern auch die Nacht zum "Feiertag" werden lassen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und die hoffentlich zahlreichen Gäste können in Mixbar, Sektbar, Bierbar und einer Bar mit "heißen Getränken" für "innere Wärme" sorgen. In der Silvesternacht ist sogar "ein wenig Kuscheln" erlaubt. Die Veranstalter empfehlen, vor der Party schick essen zu gehen und sich auf eine tolle Nacht mit Freunden vorzubereiten.

Mit einem Glas Sekt in der Hand wird dann gemeinsam das neue Jahr angezählt und viele Hände warten darauf, geschüttelt zu werden. So manche Partner versprechen sich um Mitternacht, dass sie sich auch im neuen Jahr "ganz fest lieb" haben und so manche "letzte Zigarette" wird zum x-ten Mal geraucht. Zum Mitfeiern sind schon alle eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.