Simon Weiß trifft und ist deutscher Meister

Simon Weiß trifft und ist deutscher Meister München. (dl) Nach Bronze und Silber im letzten Jahr holte sich Simon Weiß bei der deutschen Meisterschaft in München-Hochbrück erstmals Gold. Der 18-jährige Kurzwaffenschütze von der SG Thumsenreuth ist der Shooting Star des Oberpfälzer Schützenbundes. In der Juniorenklasse B qualifizierte er sich mit 370 Ringen (40 Schuss) mit der Luftpistole für die nationalen Titelkämpfe. Dieses Ergebnis konnte er in München-Hochbrück auf 570 Ringe (bei 60 Schuss) s
München. (dl) Nach Bronze und Silber im letzten Jahr holte sich Simon Weiß bei der deutschen Meisterschaft in München-Hochbrück erstmals Gold. Der 18-jährige Kurzwaffenschütze von der SG Thumsenreuth ist der Shooting Star des Oberpfälzer Schützenbundes. In der Juniorenklasse B qualifizierte er sich mit 370 Ringen (40 Schuss) mit der Luftpistole für die nationalen Titelkämpfe. Dieses Ergebnis konnte er in München-Hochbrück auf 570 Ringe (bei 60 Schuss) steigern. Vater Thomas, gleichzeitig sein Trainer, begleitete den erfolgreichen Schützen aus Windischeschenbach bei der Medaillenjagd. Gleich beim ersten Start konnte Weiß unter 95 Startern auf Anhieb Gold erringen. Am Samstag, 29. August, startet er mit der Freien Pistole und am Dienstag, 1. September, ist er mit der KK Sportpistole am Start. Bild: dl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.