"Simsalabim" siegt

Thomas Schmidt und "Simsalabim" wurden gegen Ende immer schneller und kamen trotzdem ohne Abwurf durch: Das war der Sieg in der abschließenden Prüfung am Schwedentisch. Bild: otr

Mit "Simsalabim" verzauberte er die Zuschauer. Thomas Schmidt gewann am Sonntag am Schwedentisch die abschließende Springprüfung der Klasse M*. Der für die RSG Neutras startende Schmidt war auf seinem Pferd nicht zu schlagen.

Weiden. (otr) Und wieder einmal bestätigte sich das Sprichwort, wonach die Letzten die Ersten sein werden. Abschluss und Höhepunkt des zweitägigen Springturniers des RC Weiden am Schwedentisch war am Sonntag die Springprüfung Klasse M* mit Siegerrunde. Nachdem die Vorjahressiegerin Sandra Jarczak - die Nürnbergerin hatte zuvor mit "Jamaika" eine weitere Springprüfung Kl. M* für sich entschieden - zur Finalprüfung nicht mehr antrat, war die Hahnbacherin Julia Klausmeier die große Favoritin auf den Sieg im "M mit Siegerrunde". Roland Boost, Simone Richter und Rudolf Rösel hatten bei einer Bahnlänge von 500 Metern elf Hindernisse mit 13 Sprüngen bis zu 1,25 Meter Höhe und Tiefe aufgebaut. Acht von 15 Startern blieben zunächst ohne Abwurf, so dass der Sieg in der Siegerrunde ausgeritten wurde.

Der Schwandorfer Florian Wankerl eröffnete die Siegerrunde mit einem fehlerfreien Umlauf in 41,06 Sekunden. Als dritte Starterin unterbot Anja Geisel mit "Arosa" mit 37, 85 Sekunden diese Marke deutlich. Ein wenig zu bedächtig ging dann der für die RSG Weiden startende Reinhard Sölch ans Werk. Auch er blieb ohne Abwurf, hatte mit "Calisco" aber 44,55 Sekunden auf der Anzeigentafel stehen. Stephanie Junker legte dann mit "Lordanos Little Lady" und 37,25 Sekunden eine neue Bestmarke vor. Pech hatte die Sonnefelderin Nina Bauer, die mit 38,38 Sekunden die bis dahin schnellste Zeit vorlegte, allerdings am vorletzten Hindernis einen Abwurf hatte. Als Vorletzte ging die Favoritin Julia Klausmeier mit "Rolanda" in die Bahn. 35,38 Sekunden und kein Abwurf, das sah nach einer Wiederholung ihrer erfolgreichen Starts 2013 aus. Und dann kam der Etzelwanger Thomas Schmidt mit seinem achtjährigen Hannoveraner Wallach "Simsalabim". Zur Hälfte der Parcoursstrecke noch mit knapp einer Sekunde hinten, nahm Schmidt alle nur denkbaren "Abkürzungen" und ging ohne Abwurf in 34,27 Sekunden über die Ziellinie.

In 15 Wettbewerben, einschließlich Führzügelklasse, waren über 300 Starts durchzuführen. Aus lokaler Sicht ist vor allem der einmal mehr solide Auftritt von Reinhard Sölch (RSG Weiden) zu nennen, der in zwei M-Prüfungen mit den Plätzen vier und sieben mehr als zufrieden sein darf. Für die PSG Eichenhof-Frauenricht war die hoffnungsvolle Nachwuchsreiterin Katharina von Podelwils angetreten. Zweite, Dritte und Sechste in einem Stilspringen Kl. A und L, damit kann auch sie zufrieden sein. Ähnlich gut platziert auch Eva Lukas (RFZG Moosbürg), wobei deren Clubkameradin Simone Stubenvoll in einer Springprüfung Kl. A** auch den Sprung in die Platzierungsränge schaffte.

Ergebnisse

Stilspringprüfung Klasse A*

1. Carolin Kohles (RSG Frankenhof Sonnefeld) mit "Gipetto" - 7,80; 2. Katharina von Podewils (PSG Eichenhof Frauenricht) mit "De Joker" - 7,7; 8. Eva Lukas (RFZG Moosbürg) mit "Thalia" - 6,9

Kombinierter Reiter-WB (Quali Nürnberger Burgpokal)

1. Nele Plaß (RSG Wampen) mit "Bobby Brown" - 6,8

Spingprüfung Kl. A**

1. Miriam Beck (RFV Dirnau-Burglengenfeld) mit "Naomi" - 0,00/54,83; 2. Eva Lukas (RFZG Moosbürg) mit "Thalia" - 0.00/55,36; 7. Simone Stubenvoll (RFZG Moosbürg) mit "Corlando" - 0.00/62,88

Stilspringprüfung Kl. L (Qualifikation Nürnberger Burgpokal)

1. Pia Deutschle (RFV Berching) mit "Virtual Dancer" - 6,5

Springprüfung Kl. L

1. Pia Deutschle (RFV Berching) mit "Virtual Dancer" - 0.00/61,03

Stilspringprüfung Kl. L

1. Anna-Lena Meiler (RC Amberg) mit "Quadrivus" - 8,0 ; 6. Katharina von Podewils (PSG Eichenhof Frauenricht) mit "De Joker" - 6,5

Punktespringprüfung Kl. M* mit Joker

1. Julia Klausmaier (RFV Hahnbach) mit "Ishtar" - 65/64,18; 2. Hubertus Kaltwasser (RFV Unterteuerheim) mit "Codisem" - 65/70,49; 3. Astrid Walling (PSV Fruhstorf) mit "Chacco Azur" - 65/70,52; 4. Reinhard Sölch (RSG Weiden) mit "Calisco" - 61/74,89

Springpferdeprüfung Kl. A*

1. Julia Klausmaier (RFV Hahnbach) mit "Lascada" - 8,5

Springpferdeprüfung Kl. L

1. Julia Klausmaier (RFV Hahnbach) mit "Lascada" - 8,1

Springprüfung Kl. A*

1. Pavel Cabak (RC Amberg) mit "Louis Vitton" - 8,4; 3. Katharina von Podewils (PSG Eichenhof Frauenricht) mit "De Joker" - 8,0

Springprüfung Kl. A**

1. Dominik Hussong (RC Moritzberg) mit "Excellent choise" - 0/55,82; 6. Katharina von Podewils (PSG Eichenhof Frauenricht) mit"May-Moon" - 0/65,47

Punktespringprüfung Kl. L mit Joker

1. Abteilung: 1. Danica Ludwar (RFV Grafenrheinfeld) mit "Leandro" - 65/61,77; 2. Abteilung: 1. Nicole Breindl (RFV Berching) mit "Chalita" - 65/64,24

Springprüfung Kl. M*

1. Sandra Jarczak (RC Tattersall Nürnberg) mit "Jamaika" - 0/80,86; 2. Julia Klausmeier (RFV Hahnbach) mit "Rolanda" - 0/81,26; 3. Nicole Breindl (RFV Berching) mit "Chalita" - 0/81,70

Springprüfung Kl. M* mit Siegerrunde

1. Thomas Schmidt (RSG Neutras) mit "Simsalabim" -34.27; 2. Julia Klausmeier (RFV Hahnbach) mit "Rolanda" - 0/35,38; 3. Stefanie Junker (RC Stephansmühle) mit "Lordanos Little Lady" - 0/37,25; 7. Reinhard Sölch (RSG Weiden) mit "Calisco" - 0/44,55
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.