Singkreis erkundet Pilsens Schätze

Singkreis erkundet Pilsens Schätze (gm) In die Weltkulturhauptstadt Pilsen führte ein Ausflug des Singkreises Pittersberg. Im Mittelpunkt standen Sehenswürdigkeiten, vielfach entstanden während der deutschen Kaiserzeit (1871 bis 1918) und natürlich die Besichtigung der Urquell-Brauerei. Die Kathedrale St. Bartholomäus mit ihren 301 Stufen bis zur Aussichtsplattform in rund 100 Metern Höhe steuerte die Gruppe ebenso an wie das Rathaus, erbaut 1558, den großen Stadt- und Marktplatz, Goethes Gästehaus und
In die Weltkulturhauptstadt Pilsen führte ein Ausflug des Singkreises Pittersberg. Im Mittelpunkt standen Sehenswürdigkeiten, vielfach entstanden während der deutschen Kaiserzeit (1871 bis 1918) und natürlich die Besichtigung der Urquell-Brauerei. Die Kathedrale St. Bartholomäus mit ihren 301 Stufen bis zur Aussichtsplattform in rund 100 Metern Höhe steuerte die Gruppe ebenso an wie das Rathaus, erbaut 1558, den großen Stadt- und Marktplatz, Goethes Gästehaus und das Westböhmische Museum (Bild). Bild: gm
Weitere Beiträge zu den Themen: Pittersberg (1073)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.