Sir Quickly, Weißwurst-Paula und Co: Sonderpreis für Franz Xaver Bogner

Sir Quickly, Weißwurst-Paula und Co: Sonderpreis für Franz Xaver Bogner München.(dpa) Der Regisseur und Drehbuchautor Franz Xaver Bogner bekommt den Sonderpreis des Kulturpreises Bayern. Er sei "einer der großen bayerischen Geschichtenerzähler", sagte Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU). "In seinen Fernsehserien hat er das Seelenleben des Homo Bavaricus ausgeleuchtet wie nur wenige andere zuvor: witzig, burlesk - und völlig frei von den üblichen Bayern-Klischees", sagte Spaenle. "Dabei hat er Kultcharakte
München.(dpa) Der Regisseur und Drehbuchautor Franz Xaver Bogner bekommt den Sonderpreis des Kulturpreises Bayern. Er sei "einer der großen bayerischen Geschichtenerzähler", sagte Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU). "In seinen Fernsehserien hat er das Seelenleben des Homo Bavaricus ausgeleuchtet wie nur wenige andere zuvor: witzig, burlesk - und völlig frei von den üblichen Bayern-Klischees", sagte Spaenle. "Dabei hat er Kultcharaktere wie Sir Quickly (hier im Bild beim Ochsenrennen in "Irgendwie und Sowieso"), die Weißwurst-Paula oder das Polizisten-Duo Bartl und Kandler geschaffen, die für viele Menschen fester Bestandteil ihres kulturellen Wissens sind." Zu den bisherigen Preisträgern gehören Gerhard Polt, Frank Markus Barwasser, Klaus Doldinger oder Dieter Dorn. Bild: Bayerischer Rundfunk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.