Slowenische Klänge in Georgenberg

Slowenische Klänge in Georgenberg Die Theatergruppe Neukirchen zu St. Christoph feiert ihr 20-jähriges Bestehen: Am Samstag, 23. Mai, und am Pfingstsonntag, 24. Mai, gastiert daher (jeweils um 20 Uhr) das "Ansambel Gorenjski Kvinet", zuerst im "Berggasthof" der Familie Schaller und dann im Gasthaus "Zum Ritter St. Georg" (beide Georgenberg). Das aus Begunje in Slowenien, Heimatort von Slavko Avensik, Gründer der "Original Oberkrainer", stammende Ensemble ist in Georgenberg nicht unbekannt. In guter Erinn
Die Theatergruppe Neukirchen zu St. Christoph feiert ihr 20-jähriges Bestehen: Am Samstag, 23. Mai, und am Pfingstsonntag, 24. Mai, gastiert daher (jeweils um 20 Uhr) das "Ansambel Gorenjski Kvinet", zuerst im "Berggasthof" der Familie Schaller und dann im Gasthaus "Zum Ritter St. Georg" (beide Georgenberg). Das aus Begunje in Slowenien, Heimatort von Slavko Avensik, Gründer der "Original Oberkrainer", stammende Ensemble ist in Georgenberg nicht unbekannt. In guter Erinnerung sind noch das Gastspiel vor zehn Jahren und die Auftritte im Rahmen der Nachfeier der Theatergruppe 2006. Eintrittskarten für die beiden Vorstellungen gibt es zum Preis von zehn Euro jeweils an der Abendkasse. Bild: pi
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.