Soldaten- und Kriegerkameradschaft bewirtet auf dem Moisterhof
Hammelfest ohne Schafskälte

Auf dem Moisterhof ließen sich die Gäste den Hammelbraten schmecken. Wer nicht so auf "Schaf" stand, konnte auf Alternativen zurückgreifen. Bild: ral
Wernberg-Köblitz-Feistelberg. (ral) Das Hammelfest der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Wernberg-Köblitz begann mit einem evangelischen Gottesdienst, zelebriert von Pfarrer Georg Hartlehnert. Anschließend gab es wieder Hammelfleisch.

Seit Jahren organisiert die Soldaten- und Kriegerkameradschaft Wernberg-Köblitz am letzten Sonntag im Juni das beliebte Fest auf den Moisterhof in Feistelberg. War der Gottesdienst schon gut besucht, so kam der Besucheransturm um die Mittagszeit. Schnell waren alle Plätze im Hof belegt.

Die Helfer des Vereins verteilten Hammelbraten mit Knödel und Salat. Wer kein Hammelfleisch mochte, für den gab es Rollbraten, Steaks und Bratwürste. So kamen alle Besucher auf ihre Kosten. Dieses Jahr waren die Witterungsbedingungen optimal, was sich deutlich auf die Besucherzahlen auswirkte. Im letzten Jahr hatte man unter einer richtigen "Schafskälte" zu leiden. Am Nachmittag gab es dann noch Kaffee und Kuchen. Die Besucher verbrachten wieder schöne und gesellige Stunden im Moisterhof.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.