Sollfrank: Titel mit dem Team

Der für den MSC Wiesau startende Mitterteicher Luis Sollfrank gewann bei den deutschen Meisterschaften in Sonthofen mit der bayerischen Mannschaft den Titel im Kartslalom. Bild: kro

Der MSC Wiesau hat einen deutschen Meister in seinen Reihen. Luis Sollfrank gewann in Sonthofen mit der Mannschaft des Bayerischen Motorsportverbandes den Titel im Kartslalom.

Wiesau/Sonthofen. (kro) Mit dem Gewinn in der Mannschaftswertung der deutschen Kartslalom-Meisterschaft trat Luis Sollfrank die Heimreise aus Sonthofen an. 150 Teilnehmer fuhren in fünf Altersklassen ihre Einzel- sowie Mannschaftsmeister aus. Mit dabei war auch der elfjährige Luis Sollfrank aus Mitterteich. Er hatte dieses Finale durch den Gewinn der bayerischen Meisterschaft in der Altersklasse 2 erreicht. Sollfrank traf in Sonthofen auf 31 Fahrerinnen und Fahrer aus dem gesamten Bundesgebiet, die sich ebenfalls über die Landesentscheide qualifiziert hatten.

Der Wettbewerb wurde an zwei Tagen mit je zwei Wertungsläufen ausgetragen. Bei leicht feuchter Strecke fanden am Samstag die ersten beiden Läufe statt. Die Strecke war natürlich tückisch, eine saubere Linie war gefragt. Sollfrank riskierte im ersten Lauf nicht alles, um weiter im Kampf um den Titel dabei zu sein. Er war aber etwas zu vorsichtig, was keinen vorderen Platz bedeutete. In Lauf zwei ging er mehr Risiko. Allerdings fiel eine Pylone, was die bessere Zeit zunichte machte. Nach der Hälfte der Veranstaltung lag er auf Platz 20 von den 32 Startern.

Für die Läufe drei und vier nahm sich Sollfrank vor, ein paar Plätze weiter nach vorne zu kommen. Über Nacht regnete es in Sonthofen, die Niederschläge hielten auch während des Wettbewerbs an. Bei verkürzter Strecke meisterte er die ersten Aufgaben, aber bei der letzten Aufgabe verschob er eine Pylone, was ihn auf Rang 21 zurückwarf. In Lauf 4 zeigte er noch einmal sein Können und verbesserte sich auf Platz 17. Ohne die beiden Pylonen-Fehler wäre ein Platz unter den "Top10" seiner Altersklasse möglich gewesen.

Neben den Einzelwertungen gab es auch eine Mannschaftswertung. Hier wurden die Ergebnisse der fünf Landesmeister zusammengezählt. Zusammen mit seinen Teamkollegen Sarah Olonczik (MC Ansbach/AK1), Patrick Mack (MSC Abensberg/AK3), Christian Bachmann (MSC Auerbach/AK4) und Phillip Lehmann (MSC Knetzgau/AK 5) stand Luis Sollfrank ganz oben auf dem Treppchen. Mit Christian Bachmann (MSC Auerbach) stellte die Oberpfalz auch den deutschen Meister in der Altersklasse 4.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.