Sommerfest der Blaskapelle
Rieden

Rieden. (sön) Nach der Fronleichnamsprozession am Donnerstag, 4. Juni, lädt die Blaskapelle St. Georg zu ihrem Sommerfest vor dem Pfarrheim ein. Ab 14 Uhr gibt es traditionelle Oberpfälzer Blasmusik. Ab 16 Uhr präsentiert das große Blasorchester sein neues Programm. Dirigent und Vorstand überreichen die Leistungsabzeichen in Bronze. Kinder, die ein Instrument lernen möchten, können das Musikspielen ausprobieren.

Ensdorf Volles Programm in Regensburg

Ensdorf. Der Wanderverein Ensdorf unternimmt am Samstag, 20. Juni, einen Tagesausflug nach Regensburg. Abfahrt ist um 7.30 Uhr beim Kloster (mit weiteren Zusteigemöglichkeiten). Die Rückkehr ist gegen 20 Uhr geplant. Anmeldungen nimmt Vorsitzende Annemarie Dollacker (09624/24 44, annemarie@dollacker.de) entgegen.

Hohenburg Tipps zum Schutz vor Einbrechern

Hohenburg.Wie kann man sich vor Einbrechern schützen? Über dieses Thema referiert Kriminaloberkommissar Wolfgang Sennfelder am Donnerstag, 11. Juni, um 19 Uhr im Rathaus. In dem Vortrag geht es unter anderem um Schutzmaßnahmen für Fenster und Haustüren, auch zum nachträglichen Einbau. Kostenloses Infomaterial steht zur Verfügung. Anmeldung bis Montag, 09626/92 11-0 oder per E-Mail markt@hohenburg.de.

Ein Fest rund um die Hollerküchl

Allersburg. Der Obst- und Gartenbauverein Allersburg lädt für Freitag, 5. Juni, zu seinem Hollerküchlfest ein. Beginn ist um 18 Uhr im Dorfstadl.

Kastl Maststall Thema im Gemeinderat

Kastl. In Wolfsfeld soll ein Maststall für Bio-Hähnchen errichtet werden. Mit dem Vorhaben befasst sich der Gemeinderat bei seiner Sitzung morgen um 19.30 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es um den Bau eines Stahlbetonbehälters für Güllelagerung in Utzenhofen. Auch die gesplittete Abwassergebühr steht auf der Tagesordnung. Die Räte befassen sich mit der Festlegung der entsprechenden Flächen.

Kulturkastl fährt nach Prag

Kastl. (tuk) Nach den bisherigen erfolgreichen Zweitagesfahrten bietet der Verein Kulturkastl im Herbst wieder eine Wochenendfahrt an. Ziele sind Prag und die europäische Kulturhauptstadt Pilsen. Reisetermin ist Samstag/Sonntag, 3./4. Oktober. Der Reisepreis beträgt für Mitglieder 95 Euro, für Nichtmitglieder 120 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt 65 Euro. Anmeldungen bei Peter Gemeinhardt, 09625/728. Die Anmeldung ist verbindlich mit der Überweisung des Fahrtpreises auf das Konto des Kulturvereins mit folgender Iban: DE71 7525 0000 0190 0440 40.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.