Sommerturnier der Sparte Eisstock der Sportfreunde - 15 Teams im Rennen
Kaltenbrunn heiß auf den Sieg

Die Vertreter der besten Teams beim Eisstock-Sommerturnier mit Spartenleiter Manfred Schabner (rechts) und Sportfreunde-Vorstand Wolfgang Hetz (links). Bild: hfz
Die Sparte Eisstock der Sportfreunde hat jetzt auf dem vereinseigenen Gelände das Sommerturnier ausgetragen. 15 Teams nahmen laut Pressemitteilung am Wettbewerb teil und lieferten sich spannende Duelle. Der EC Konnersreuth war laut Eisstock-Spartenleiter Manfred Schabner kurzfristig eingesprungen. Die ersten fünf Mannschaften wurden bei der Siegerehrung von Spartenleiter Manfred Schabner und dem Sportfreunde-Vorstand Wolfgang Hetz mit Urkunden und Geldpreisen geehrt. Schabner bedankte sich bei den teilnehmenden Mannschaften, bei Schiedsrichter Martin Streim, bei den Sponsoren des Turniers und bei allen Helfern des SF Kondrau.

Auf dem fünften Platz landete der ATS Mitterteich mit 16:12 Punkten und einer Note von 1,438. Den vierten Platz erreichte die Mannschaft SV Steinmühle mit 18:10 Punkten und einer Note von 1,099. Das Team des TSV Bernhardswald konnte sich mit 18:10 Punkten der Note 1,512 den dritten Platz sichern. Der SV Diesenbach wurde mit 22:6 Punkten und der Note 2,028 als zweitbeste Mannschaft des Turniers geehrt. Sieger des Turniers wurde die Mannschaft des FC Kaltenbrunn mit 24:4 Punkten und der Note 2,159. Auf den weiteren Plätzen platzierten sich die folgenden Mannschaften: 6. Kreisauswahl 601 (16:12/1,339); 7. SV/TUS DJK Grafenwöhr (14:14/1,052); 8. ASV Waldsassen (14:14/0,787); 9. 1.FC Neunburg v. Wald (14:14/0,742); 10. BSG Beyer Altenstadt(12:16/1,293) 11. SpVgg Hainsacker (12:16/0,829); 12. VER Selb (9:19/0,804); 13. EC Rieber Mitterteich (8:12/0,700); 14. EC Konnersreuth (7:21/0,482); 15. ESF Neustadt a.d. Waldnaab (6:22/0,348).
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Kondrau (445)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.