Sonne, Mond, Sterne und Martinshörnchen

Sonne, Mond, Sterne und Martinshörnchen (war) Begleitet von Eltern, Geschwistern, Omas und Opas zogen die Mädchen und Buben des Kindergartens mit ihren Laternen von der katholischen Kirche über den Marktplatz zum Marktbrunnen. Dort sangen sie "Es leuchten Mond und Sterne". Bürgermeister Rudolf Götz hatte für alle Martinshörnchen spendiert. Der Elternbeirat servierte Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen. Überdies verkauften die Eltern Martinsgänse. Zuvor hatten sich die Kleinen aus der "Arche Noach" beim
Begleitet von Eltern, Geschwistern, Omas und Opas zogen die Mädchen und Buben des Kindergartens mit ihren Laternen von der katholischen Kirche über den Marktplatz zum Marktbrunnen. Dort sangen sie "Es leuchten Mond und Sterne". Bürgermeister Rudolf Götz hatte für alle Martinshörnchen spendiert. Der Elternbeirat servierte Glühwein, Kinderpunsch und Lebkuchen. Überdies verkauften die Eltern Martinsgänse. Zuvor hatten sich die Kleinen aus der "Arche Noach" beim Gottesdienst unter dem Motto "Wir teilen" getroffen und die Mantelteilung nachgespielt. Beim Umzug war auch die Eltern-Kind-Gruppe dabei. Bild: war
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.