Soosai: Mensch auf Verkehrsmittel angewiesen

Soosai: Mensch auf Verkehrsmittel angewiesen Neukirchen zu St. Christoph. (pi) "Die Verkehrsmittel helfen uns, unser Leben zu gestalten", sagte Geistlicher Rat Antony Soosai in der Eucharistie am Freitag in der Pfarrkirche. Seine Aussage begründete er mit der Feststellung, "dass wir auf sie angewiesen sind, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Wir verdanken ihnen auch rasche Hilfe in vielfacher Gefahr und Not", war ein weiterer Hinweis. Deshalb sind für Soosai die Verkehrsmittel zu einem unentbeh
Christoph. (pi) "Die Verkehrsmittel helfen uns, unser Leben zu gestalten", sagte Geistlicher Rat Antony Soosai in der Eucharistie am Freitag in der Pfarrkirche. Seine Aussage begründete er mit der Feststellung, "dass wir auf sie angewiesen sind, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Wir verdanken ihnen auch rasche Hilfe in vielfacher Gefahr und Not", war ein weiterer Hinweis. Deshalb sind für Soosai die Verkehrsmittel zu einem unentbehrlichen Bestandteil geworden. "Sie tragen dazu bei, dass der Mensch in einer veränderten Welt seinen Schöpfungsauftrag erfüllen kann." Dazu gehöre aber auch das Bewusstsein der Verantwortung gegenüber den Mitmenschen und der Natur. Am Ende der Messe sangen alle das Lied "Wer unterm Schutz des Höchsten steht". Danach segnete der Pfarrer am Kirchplatz die Fahrzeuge. Bild: pi
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.