Sorghof siegt im Toto-Pokal-Finale gegen Utzenhofen

0:1 (42.) Udo Hagerer, 0:2 (56./ Handelfmeter) Felix Herrmann - SR: Tim Schuller (SV Freudenberg) - Zuschauer: 205

Das dramatische und an Spannung nicht mehr zu übertreffende Toto-Pokal-Finale im Kreis Amberg/Weiden gewann der SV Sorghof gegen die DJK Utzenhofen mit 2:0. Damit zieht der SV in die 1. BFV-Hauptrunde ein. Beide Mannschaften legten gleich richtig los, wobei Bezirksligist Sorghof leichte Feldvorteile hatte. Die erste Chance hatte allerdings der Kreisligist. Aber in der 43. stand SV-Torjäger Udo Hagerer richtig und es stand 1:0 für Sorghof.

Nach dem Seitenwechsel wollte die Heimelf unbedingt den Ausgleich erzielen. Doch den Stürmern der DJK gelang nicht viel. In der 56. Minute bekam Mario Augsberger den Ball an die Hand. Den fälligen Elfmeter verwandelte Felix Herrmann zum 2:0.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tore (182)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.