Sorghofer kontern clever und siegen im Schwarzachtal mit 4:0 - Hagerer mit einem Dreierpack
Ein Tag zum Vergessen für Schwarzhofen

SV Schwarzhofen: Lang, Roth (63. Hauser), Pfannenstein, Ferstl, M. Danner, Weiß, C. Danner, Ruider (56. Rezny), Gebhard, Götz, Bauer.

SV Sorghof: Damiano, Regler (65. Rudolf), Steiner (78. Kraus), Hermann, Ertl F., Hagerer, Walzl, Ertl B. (83. Leissner), Zielbauer, Meyer, Bruckner.

Tore: 0:1 (12.) Udo Hagerer, 0:3 (47.) Udo Hagerer, 0:3 (53.) Udo Hagerer, 0:4 (56.) Andreas Meyer - SR: Sebastian Seidl (Störnstein) - Zuschauer: 140 - Gelb-Rot: (63.) Christoph Danner (Schwarzhofen) Foulspiel; (75.) Dominic Pfannenstein (Schwarzhofen) Unsportlichkeit)

Eine bittere und deftige 0:4-Niederlage musste der SV Schwarzhofen gegen einen enorm defensiv eingestellten Gast aus Sorghof hinnehmen. Bereits nach 12 Minuten geriet der Gastgeber nach einer abseitsverdächtigen Position mit 0:1 durch den dreifachen Torschützen und Toptorjäger Udo Hagerer in Rückstand. Dies spielte dem SV Sorghof in die Karten, der daraufhin noch tiefer stand und versuchte, über schnell vorgetragene Konter das Spiel positiv zu gestalten.

Schon zwei Minuten nach dem Wechsel die spielentscheidende Szene, in der erneut die Abwehrreihen des Gastgebers nach einem weit gespielten Ball anfällig waren. Hagerer ließ sich dieses Geschenk nicht nehmen und vorstreckte zum vielumjubelten 2:0. Nur sechs Minuten später konterten die Sorghofer erneut über die linke Seite und kamen durch einen scharf getretenen Flankenball erneut durch Hagerer zum 3:0. Das letzte Tor in dieser Partie erzielte Andreas Meyer durch einen fulminanten Weitschuss aus gut 25 Metern, den der sonst sichere Schlussmann Robert Lang nicht parieren konnte.

Nachdem sich der SV Schwarzhofen durch zwei Gelb-Rote Karten dezimiert hatte, erspielte sich die Götz-Elf trotzdem gute Tormöglichkeiten. Alleine Michael Ferstl lief hierbei zwei Mal auf den italienischen Gästeschlussmann Damiano Davide zu.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.