Souveräne Siege in Bechtsrieth

Die Einzelsieger beim Herbst-Crosslauf in Bechtsrieth. Die großen Pokal als Gesamtsieger der Frauen erhielt Kerstin Schmidt, den bei den Männern Christoph Schraml (stehend Mitte). Bild: fz

Der Crosslauf ist eines der großen Laufevents in der nördlichen Oberpfalz. Vor allem bei Kindern ist dieser Wettbewerb sehr beliebt. Allerdings hielt das Wetter dieses Mal einige Läufer ab.

Bechtsrieth. (fz) Hervorragende Temperaturen und Nieselregen der die Cross-Strecke um Bechtsrieth herum aufweichte, waren die äußeren Bedingungen beim Herbst-Crosslauf des Turnvereins Bechtsrieth am Sonntag. Heuer waren es 146 Starter, wohl wegen des Wetters 30 weniger als in den Vorjahren, die Starter Ralf Reinold auf die verschiedenen Strecken schickte. Die Bambinis liefen 360 Meter und hier war Hannah Schieder vom VC-Concordia Pirk mit 1:13 die Schnellste. Über die 2300 Meter, die von Kindern und Jugendlichen bis U16 gelaufen wurden, dominierte der elfjährige Oberpfalzmeister im Triathlon, Benjamin Schindler von der DJK Weiden, mit 9:55 Minuten. Bei den 4600 Metern der Frauen gab es kein Vorbeikommen an der deutschen Vizemeisterin im Sommerbiathlon, Kerstin Schmidt von Edelweiß Siegritz, die nach 19:50 Minuten ins Ziel kam. Gesamtsieger bei den Männern, die Strecke ging über 6000 Meter, wurde souverän Christoph Schraml von der DJK Weiden in 23:55 Minuten.

Die Ergebnisse

360 Meter: Bambini w 2010-2013: 1. Laura Krug 1:37; 2. Paulina Krug 1:39 (TV Bechtsrieth); Bambini m 2010-2013: 1. David Hartwig 1:34 (TSV Pleystein); 2. Julius Leinert 1:52 (TV Bechtsrieth); w U8: 1. Hannah Schieder 1:13; 2. Lina Vicupa 1:15 (VC Concordia Pirk); m U8: 1. Leon Krug 1:23 (TV Bechtsrieth); 2. Elias Kölbl 1:39 (ohne Verein)

2300 Meter: w U10: 1. Rosina Ritzka 11:00 (TV Vohenstrauß); 2. Luna Rother 11:07; m U10: 1. Luis Krug 10:16 (TV Bechtsrieth); 2. Louis Baierl 10:52 (DJK Weiden); w U12: 1. Anne-Marie Beierl 10:38 (DJK Weiden); 2. Sandra Schraml 11:17 (TSV Friedenfels); m U12: 1. Benjamin Schindler 9:55 (DJK Weiden); 2. Maximilian Bischof 10:48 (TSV Friedenfels); w U14: 1. Melissa Wild 10:19 (DJK Weiden); 2. Hanna Haubner 10:25 (SV Plößberg); m U14: 1. Erik Scheurell 10:56 (TV Bechtsrieth); w U16: 1. Larissa König 11:01 (DJK Gleiritsch)

4600 Meter: w U18: 1. Julia Schraml 21:04; 2. Theresa Betz 31:59 (DJK Weiden); w U20: 1. Kathrin Bauer 31:10 (TV Bechtsrieth); Frauen: 1. Kerstin Schmidt 19:50 (Edelweiß Siegritz); W30: 1. Katharina Gluchov 22:20 (DJK Weiden); 2. Petra Bischof 25:21 (TSV Friedenfels); W35: 1. Doris Mark 22:40 (TSV Friedenfels); 2. Denise Wolf 23:53; W40: 1. Michaela Schönberger-Rother 22:38 (TV Bechtsrieth); 2. Andrea Prem-Ritzka 24:45 (TV Vohenstrauß); W45: 1. Dornelia Schiller 24:07; 2. Elisabeth Hollweck 25:33; W50: 1. Gabi Nordgauer 26:42 (TSV Detag Wernberg); 2. Doris Betz 32:02 (TV Floß); W70: 1. Anna Weigl 35:13 (TST Ammerthal); M65: 1. Hermann Böhm 25:28 (TB Weiden); M70: 1. Dieter Schuster 24:02 (SpVgg SV Weiden)

6000 Meter Männer: 1. Christoph Schraml 23:55; 2. Kester Beierl 25:41 (DJK Weiden); M30: 1. Stefan Zeus 27:11 (DJK Gleiritsch); 2. Denis Daubner 28:05; M35: 1. Dominik Römer 26:40 (SV Plößberg); 2. Markus Braun 26:43 (Feuerwehrfußballer Bechtsrieth); M40: 1. Uwe Schmidt 25:04 (SV Kohlberg); 2. Stefan Pausch 25:48 (VC Concordia Pirk); M45: 1. Wolfgang Wild 26:06 (DJK Weiden); 2. Stefan Frischholz 26:33 (DJK Leuchtenberg); M50: 1. Georg Koller 24:33 (TB Weiden); 2. Robert Zeus 26:34 (DJK Weiden); M55: 1. Martin Hofmann 25:01 (DJK Weiden); 2. Klaus Meier 31:39 (TB Weiden)

8000 Meter Nordic-Walking Männer: 1. Martin Scheuerer 1:00:45 (VC Concordia Pirk); 2. Jens Rottgardt 1:00:56 (TV Bechtsrieth): Frauen:1. Claudia Bruckner 1:05:54 (SV Etzenricht); 2. Marianne Göbel 1:08:43; 3. Heike Fichtner 1:09:11 (TV Bechtsrieth)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.