Spalier für das Brautpaar

Horst Pirner und Georg Rüppel gratulierten dem Brautpaar im Namen des Soldaten- und Kameradschaftsvereins. Bild: wku
Den Bund fürs Leben schlossen in der St.-Georgskirche Wolfgang Ertel aus Peilstein und Lisa Ottmann aus Gaißach. Der 31-jährige Bräutigam ist bei der Marktgemeinde Königstein angestellt und von Beruf Industriemeister Metall. Die 26-jährige Braut ist als Laborfachkraft bei den Eckartwerken in Güntersthal beschäftigt. Die Trauung, die Pfarrer Konrad Schornbaum hielt, wurde vom Posaunen- und Gospelchor umrahmt. Nach der Zeremonie erwartete das Brautpaar ein langes Spalier von Gratulanten.

Die beiden Feuerwehren Gaißach und Königstein gratulierten, ebenso die Arbeitskollegen der Braut. Der Soldaten- und Kameradschaftsverein sowie der Sportverein und der Woldbouzn-Stammtisch überreichten Geschenke. Danach fuhr die Gesellschaft zur Feier nach Högen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Königstein (2039)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.