Spannende Neuauflage

Acht Mannschaften aus Bezirks- und Kreisliga sowie aus den Kreisklassen wollen am 28. Dezember beim Kia-Hallencup den Turniersieg. Jetzt stehen die Teilnehmer fest.

Weiden. (lst) Nach der gelungenen und sicherlich spannenden Premiere im vergangenen Jahr steht der Zweitauflage nichts mehr im Wege. Seit kurzem stehen die Teilnehmer des Kia-Hallencups der SpVgg SV Weiden fest. Die Auslosung der Gruppen erfolgt in dieser Woche. Das Hallenfußball-Turnier, das ausschließlich für Mannschaften ab der Bezirksliga abwärts ausgeschrieben ist, geht am 28. Dezember ab 15 Uhr in der Weidener Mehrzweckhalle nach den alten Hallenregeln mit einer Rundum-Bande über die Bühne.

Acht Teams, zwei aus der Bezirksliga, fünf aus der Kreisliga und eines aus der Kreisklasse, sind am Start. "Wir wollen mit diesem Turnier den Vereinen aus der Region, die nicht in der Landes- oder Bayernliga spielen, eine Plattform bieten, sich in der Winterpause mit gleichstarken Gegnern in der Halle zu messen", sagt Weidens Sportlicher Leiter Thomas Binner.

Zugesagt haben mit der SpVgg Schirmitz (5. der Kreisliga Nord), dem FC Dießfurt (4. der Kreisliga Nord), den FC Weiden-Ost (3. der Kreisliga Nord), der DJK Weiden (3. der Kreisklasse Ost), die SV Grafenwöhr (7. der Bezirksliga Nord), dem TSV Erbendorf (6. der Kreisliga Nord), der DJK Irchenrieth (2. der Kreisliga Nord) und der SpVgg SV Weiden II (12. der Bezirksliga Nord) viele Spitzenteams aus der Region.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.