Spendable Dorfbewohner

Gute Geschäfte machte die Dorfgemeinschaft Arzlohe im September bei ihrem weithin bekannten Backofenfest. Aus dem Erlös spendet sie 2000 Euro für soziale und gemeinnützige Organisationen.

Jeweils 500 Euro gehen an die "Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen", die "Hospizinitiative der Caritas im Nürnberger Land" und die "Psychosoziale Beratungsstelle Krebspunkt" im Diakonischen Werk Altdorf-Hersbruck-Neumarkt. Mit je 250 Euro unterstützen die Arzloher die Initiative "Freude für Alle" und die "Sternstunden" des Bayerischen Rundfunks.
Weitere Beiträge zu den Themen: Arzlohe (44)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.