Spiegel ab, Unfallfahrer weg
Polizeibericht

Pressath. Mit einer Unfallflucht am Donnerstag in Pressath muss sich die Polizeiinspektion Eschenbach befassen. Dort hatte eine 32-Jährige aus dem Landkreis Neustadt/WN ihren schwarzen Citroen in der Reichweinstraße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Gegen 11.45 Uhr war das Auto noch unbeschädigt.

Als die Besitzerin gegen 12 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass ein anderer Wagen den linken Außenspiegel angefahren hatte. Der Verursacher hatte sich ohne Meldung vom Unfallort entfernt. Den Sachschaden am Citroen schätzt die Polizei auf rund 300 Euro. Hinweise an die Inspektion Eschenbach, Telefon 09645/9204-0.

Tipps und Termine Musikkabarettist: Auftritt entfällt

Vorbach. Entgegen der Ankündigung in der Freitagsausgabe bleibt es dabei: Der Auftritt des Musikkabarettisten Helmut A. Binser im "Kulturherbst" am heutigen Samstag, 18. Oktober, im Gemeindezentrum musste aus organisatorischen Gründen leider abgesagt werden. Bereits erworbene Karten können bei der Raiffeisenbank in Schlammersdorf zurückgegeben werden; der Kaufpreis wird erstattet.

Stilmix für die gute Sache

Zessau. (stg) Drei Bands sind heute, Samstag, bei "Rocken für Rumänien" am Start. Bei "Capone & The Prohibition Band" mit ihrem Old-School-Rock 'n'Roll dürfen sich Besucher auf Coverversionen von CCR, Dire Straits, Van Morrison und den Rolling Stones freuen. Ebenfalls auf der Bühne stehen "Hunter's Moon" mit ihrem Psychedelic Rock sowie die Formation "Maple Crown", die sich eher den "harten" Tönen verschrieben hat. Der Eintritt kostet sechs Euro. Einlass ins Gemeinschaftshaus ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

Die Bands spielen ohne Gage, der Reinerlös fließt an verschiedene Hilfsprojekte. Der Erlös aus dem Vorjahr ging an eine rumänische Schule in Siebenbürgen zur Anschaffung von Unterrichtsmaterial (500 Euro), an die Verantwortlichen einer alten Mühle im rumänischen Hosman zur Unterstützung eines ökologischen Projektes (800 Euro) sowie an ein Waisenhaus in Uganda (500 Euro).

Tag des offenen Solarparks

Speichersdorf/Grafenwöhr. Die Energiegenossenschaft NEW - Neue Energien West eG und die Bürgerenergiegenossenschaft West eG laden die Mitglieder heute, Samstag, 18. Oktober, zum Tag des offenen Solarparks ein. Von 12 bis 16 Uhr können sie sich und auch interessierte Bürger im neuen Park umsehen. Auch werden Fragen zu den beiden Genossenschaften und zum Solarpark vor Ort beantwortet.

Die Veranstaltung findet direkt am Solarpark Speichersdorf-Ost statt. Einfach der Beschilderung ab dem Ortseingang Speichersdorf aus Richtung Kemnath kommend folgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.