Spitzenspiel und Verfolgerduell
Juniorenfußball

Weiden. (lst) Nachdem am letzten Wochenende nur zwei Nachwuchsteams des Fußball-Bayernligisten SpVgg SV Weiden aufgrund des Feiertages im Einsatz waren, sind dieses Mal wieder fast alle Mannschaften gefordert. Zwei Leckerbissen dabei sind sicherlich das Spitzenspiel der U19 gegen den TSV Kareth-Lappersdorf und das Bayernliga-Spiel der U15 daheim gegen den 1. FC Schweinfurt. Spielfrei ist die U17 in der Bayernliga.

Am Sonntag kommt es um 10.30 Uhr am Wasserwerk zum Spitzenspiel der U19-Bezirksoberliga. Dabei trifft die Wasserwerk-Elf auf den Tabellenführer Kareth, der mit 20 Punkten aus acht Spielen bislang ungeschlagen in die Saison gestartet ist. Die SpVgg SV liegt mit 19 Zählern nur knapp hinter dem Spitzenreiter.

Das Verfolgerduell in der U15-Bayernliga zwischen der SpVgg SV und dem 1. FC Schweinfurt steigt am Samstag um 11 Uhr am Wasserwerk. Der Aufsteiger aus der Max-Reger-Stadt hat sich in der neuen Umgebung mittlerweile bestens zurecht gefunden und rangiert mit zehn Zählern aus sechs Partien auf dem fünften Tabellenrang. Die Gäste aus Unterfranken sind derzeit Dritter (elf Zähler), haben aber eine Begegnung mehr als die Weidener absolviert. Sollte die SpVgg SV erneut positiv überraschen und einen Dreier einfahren, wäre ein weiterer großer Schritt Richtung Klassenerhalt getan.

Fußball

Schiedsrichter

Am Freitag, 6. November, um 18 Uhr findet der Gedenkgottesdienst der Schiedsrichtergruppe Weiden mit Pater Albrecht in der Sebastiankirche in Weiden statt. Dazu ergeht auch an die Bevölkerung Einladung. Anschließend ist um 19.30 Uhr Versammlung im Schützenhaus in Weiden.

Bayernliga Nord

SV Seligenporten

Der Regionalliga-Absteiger SV Seligenporten, derzeit Vierter in der Bayernliga Nord, hat seinen Kader noch einmal verstärkt. Für das Mittelfeld kommt Lino D'Adamo. Der 23-Jährige spielte bisher in der Regionalliga Bayern bei der SpVgg Greuther Fürth II. Der 1,78 Meter große Rechtsfuß, der auf der rechten Außenbahn zu Hause ist, kommt mit der Erfahrung von 71 Spielen (6 Tore) in der Regionalliga Bayern. D'Adamo, der seit dem Ende der vorigen Saison kein Pflichtspiel mehr bestritten hat, ist ab sofort spielberechtigt.

Frauenfußball

SV Neusorg

(ndi) Nach dem spielfreien Wochenende empfängt der SV Neusorg am Sonntag, 8. November, um 14.30 Uhr zum Rückrundenauftakt die Bayernligareserve des SC Regensburg. Im Hinspiel musste der SVN seine bisher einzige Saisonniederlage hinnehmen, als man zwar mehr Spielanteile als der Gegner besaß, diese aber nicht in zwingende Torchancen ummünzen konnte. In der Folge sammelte die Steinwaldelf 17 von 21 möglichen Punkten. Der SC Regensburg II hat nach einem eher holprigen Start wieder in die Spur gefunden und konnte sich durch einen 2:1-Erfolg über die SpVgg SV Weiden auf den dritten Tabellenplatz vorschieben. Somit ist also alles angerichtet für ein spannendes Duell.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.