Sportgericht: Sieg für Schmidgaden
Kreisliga West

Schwandorf. (mr) Das Pünktchen ist weg: Das Sportgericht hat das Ergebnis des Kreisligaspiels zwischen dem 1. FC Rötz und dem FC Schmidgaden annulliert. Beide Teams hatten sich am 7. September 0:0 getrennt. Die Rötzer hatten aber dabei zwei Spieler ohne Pässe eingesetzt und die Spielgenehmigungen nicht fristgerecht binnen dreier Tage nachgereicht. Somit wurde die Partie mit 2:0 für den FC Schmidgaden gewertet, die damit in der aktuellen Tabelle der Kreisliga West auf Platz drei vorstoßen.

Korrigierte Tabelle1. 1. FC Schwarzenfeld 10 29:7 232. TSV Detag Wernberg 10 17:5 233. 1. FC Schmidgaden 10 16:10 224. ASV Burglengenfeld II 10 27:15 205. FC Wernberg 10 27:13 196. 1. FC Rötz 11 27:24 167. FC OVI-Teunz 10 28:21 158. SpVgg Neukirchen-B. 11 26:21 159. DJK Dürnsricht 11 22:25 1510. SF Weidenthal 10 17:17 1411. TSV Winklarn 10 11:26 1212. TSV Tännesberg 10 17:23 1113. DJK Gleiritsch 11 13:34 614. TSV Nittenau 10 11:26 515. 1. FC Schwandorf 10 5:26 1

Spielverlegung

Freitag, 3. Oktober, 16 Uhr

1. FC Schwarzenfeld - Winklarn

Fußball

Spielleiter nicht erreichbar

Kreisspielleiter Josef Wocheslander ist von 1. bis 6. Oktober nicht erreichbar, Spielleiter Ludwig Held bis 14. Oktober. Die Vertretung übernimmt in beiden Fällen Spielleiter Alfons Hirzinger (Telefon 0179/5924540)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.