Sportheim steht Kopf

Alle Blicke nach oben: Die Luftballons an der Decke regneten wenig später auf die kleinen Narren. Bild: fs
Spiel und Spaß am laufenden Band bot der Kinderfasching im Sportheim. Viele kleine Faschingsfans verbrachten dort fröhliche Stunden. Die Verantwortlichen hatten ein buntes Programm vorbereitet: Die Kinder bewiesen Geschick beim Hämmern und begaben sich auf die "Reise nach Jerusalem".

Zur Belohnung gab's Süßes. Weitere Attraktion war das Kinderschminken und der Luftballonregen am Ende. Gegen den Hunger gab es Pizzasemmeln, Schnitzelsandwich und Pommes. Der Dank der Organisatoren galt den Helferinnen und den Kuchenspendern. Der Erlös aus dem Kaffee und Kuchenverkauf wird für einen karitativen Zweck gespendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.