Sportkegeln

SKC Schmidgaden

In der Bezirksoberliga kegelte die erste Damenmannschaft gegen den Tabellenzweiten SC Eschenbach und verloren mit 3043/3147 Holz und 1:7 Mannschaftspunkten. Die Einzelergebnisse: Marie Gradl 556/570 (2:2), Regine Zinger 501/530 (1:3), Steffi Meier 486/530 (2:2), Yvonne Prifling 477/512 (2:2), Melanie Piehler 497/588 (1:3) und Carina Piehler 526/497 (2:2).

Die erste Herrenmannschaft des SKC Schmidgaden musste zu Hause gegen den FC Neunburg vorm Wald antreten und gewann souverän mit 2519/2200 Holz. Die Ergebnisse im Einzelnen: Tobias Braun 425/321, Stefan Piehler 409/424, Gerhard Müller 460/363, Karl Mutzbauer 404/319, Josef Piehler 409/408 und Christoph Ries 412/365 Holz.

Die Herren II verloren das Auswärtsspiel beim FC Schwarzenfeld mit 2379/2429 Holz. Es kegelten: Robert Kraus 374/392, Hubert Meier 398/421, Patrick Schupfner 426/387, Josef Deichl 421/409, Thomas Bauer 381/426 und Georg Meier 379/394 Holz. Eine Pleite gab es auch für die vierte Herrenmannschaft: Sie verlor das Heimspiel gegen Adler Nabburg mit 1556/1570 Holz. Die einzelnen Ergebnisse: Hans Ries 377/384, Kurt Hiesl 340/400, Johannes Ries 390/408 und Johannes Prifling 449/378 Holz.

Die Herren V gewannen das Auswärtsspiel beim 1. FC Schwarzenfeld souverän mit 1418/1328 Holz. Die Einzelergebnisse: Anita Butz 371/389, Birgit Ries 369/312, Carolin Merkl 344/291 und Annalena Deml 334/336 Holz.

Die nächsten Spiele:

Freitag, 18.15 Uhr, Herren V - Wackersdorf/Steinberg. Samstag, 14.30 Uhr, Damen II - Etzelwang; 16.45 Uhr Damen I - Vilseck.

"Gut Holz" Fensterbach

Die Herrenmannschaft des Kegelvereins "Gut Holz" Fensterbach gewann gegen den SKK Rimbach souverän mit 5,5:0,5 Punkten und 2011:1939 Holz. Für den klaren Sieg sorgten Martin Bogner 523/464 (4:0), Benjamin Obendorfer 514/514 (2:2), Michael Schwaiger 506/470 (2:2) und Johannes Herdegen 468/491 (0:4).

Die "Gut Holz"-Damen empfingen auf eigenen Bahnen die Keglerinnen des SC Luhe-Wildenau. Die Partie ging mit 1:7 Punkten und 2712:2862 Holz deutlich an die Gäste. Einzelspielerinnen für die Gastgeber waren Karina Schwaiger 457/478 (2:2), Anna Schwaiger 479/477 (1:3), Mareike Lindner 416/490 (0:4), Christine Schleicher 438/478 (0:4), Susanne Lindner 440/482 (0:4) und Marion Ram 482/457 (4:0). (nib)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.