Sportkegeln

SKC Schmidgaden

Das Auswärtsspiel gegen den FC Bergham II entschied die erste Herrenmannschaft des SKC Schmidgaden mit 2625/2580 Holz souverän für sich. Die Einzelergebnisse: Gerhard Müller 445/449, Patrick Schupfner 442/441, Tobias Braun 412/429, Johannes Prifling 442/406, Reinhardt Stich 457/432 und Christoph Ries 427/423 Holz.

Die Herren III kegelten zu Hause gegen den FC Schwarzenfeld III. Am Ende feierte das Team einen klaren 2446/2268-Holz-Erfolg. Die einzelnen Ergebnisse bei dieser Begegnung: Johannes Ries 410/381, Thomas Bauer 403/303, Doris Bauer 402/405, Johannes Prifling 404/346, Hubert Meier 425/419 und Christian Birner 402/414 Holz. Bei der ersten Damenmannschaft des SKC lief das erste Heimspiel der neuen Saison gegen den SV Lengfeld hervorragend. Sie gewann gegen den Aufsteiger deutlich mit 2957/2864 Holz. Die Ergebnisse im Einzelnen: Doris Bauer 469/466 (1:3), Hilde Bücherl 458/482 (2:2), Carolin Merkl 472/483 (2,5:1,5), Carina Piehler 518/520 (2:2), Melanie Piehler 533/449 (4:0) und Marie Gradl 507/464 (4:0).

Die nächsten Spieltage:

Freitag, 19.30 Uhr, Herren II - Wackersdorf/Steinberg. Samstag, 15.30 Uhr, Pfatter - Damen I, 17 Uhr Bergham - Damen II und Herren I - Bergham. Sonntag, 13.30 Uhr, U 18 - Fronberg/Schwarzenfeld.

TSV Oberviechtach

Zum Auftakt in die neue Kegelsaison empfing die gemischte Mannschaft des TSV Oberviechtach auf den Kegelbahnen von Eintracht Eslarn AN Flossenbürg gemischt. Die Begegnung endete mit einer Niederlage für die Gastgeber. Flossenbürg setzte sich am Ende deutlich mit 5:1-Mannschaftspunkten und 1889:1932 Kegeln durch. Die Einzelergebnisse der Oberviechtacher: Anni Teplitzky (450:471 Kegel, 1:3 Satzpunkte), Maria Schottenhaml (438:496, 1:4), Anneliese Pronold (521:472, 3:1), Gerhard Baumer (480:493, 2:2). Das beste Tagesergebnis kam von Anneliese Pronold mit 521 Kegeln.

Die gemischte Mannschaft trat in einem weiteren Spiel beim Team von Eintracht Eslarn gemischt an. Die Gäste versuchten, beim stark aufgestellten Gegner Satzpunkte zu erzielen. Allerdings mussten sie einige Sätze mit nur einem Kegel Unterschied abgeben. Eintracht Eslarn gewann die Begegnung am Ende deutlich mit 5:1 Mannschaftspunkten und 2001:1986 Kegeln.

Die Einzelergebnisse der Oberviechtacher Kegler: Anni Teplitzky (486:461 Kegel, 1:3 Satzpunkte), Gerhard Baumer (496:518, 1:3), Anneliese Pronold (536:492, 2:2) und Rolanda Biersl (470:530, 0:4). Das beste Gesamtergebnis in dieser Begegnung erzielte Anneliese Pronold aus der Oberviechtacher Mannschaft. Sie erreichte 536 Kegel.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.