Sportkegeln

Bayernliga HerrenRW Hirschau       8:0       (3554:3336)       Vollkugel Pullach
(fg) Rot-Weiß Hirschau bleibt weiter auf Kurs 2. Liga. Der Bayernliga-Spitzenreiter war dem SKC Vollkugel Puchheim in allen Belangen überlegen. Michael Öttl gewann gegen Michael Ostermeier mit 2,5:1,5 Sätzen dank des Vorsprungs aus der ersten Spielhälfte bei 577:542 Holz. Dieter Held ließ Michael Moser in den ersten drei Läufen nicht aufkommen, das verlorene Finale war belanglos, mit 575:548 wuchs der Hirschauer Vorsprung weiter.

Eine klasse Auswärtsleistung bot Christoph Riederer mit 598 Kegel. Er gewann gegen Bastian Baumer die zweite Hälfte. Der Hirschauer hatte nach 168 und 176 Holz allerdings genug Polster, um Moser mit 634 Kegel niederzuhalten.

Auch die zweite Hirschauer Reihe war klar besser. Robert Rösch schlug Arben Haubrih ohne Satzverlust mit 611:549. Daniel Rösch musste gegen Stefan Weiß den ersten Lauf abgeben, war danach nicht mehr zu bremsen. Er punktete mit 3:1 (586:536). Eng war es zwischen Alexander Held und Thomas Wurzer (571:563). Die Führung der ersten Hälfte verspielte Held im dritten Lauf komplett, überzeugte mit 159 im Finale und siegte mit 3:1.

Schießsport

Mit Luftgewehr

und Luftpistole

Sulzbach-Rosenberg. (mdh) Das 9. Ranglistenturnier für Luftgewehr, Luftpistole und Luftpistole-Auflage veranstaltet der Schützengau Sulzbach-Rosenberg von Februar bis Mai. In sechs Durchgängen, alle im Schützenheim von Germania Großalbershof, werden die Sieger auf Ringwertung ermittelt. Zudem gibt es noch eine Kombinationswertung, bei der die besten fünf Teilnehmer je einen Schinken erhalten. Der erste Durchgang startet am Dienstag, 10. Februar. Anmeldung bis Donnerstag, 22. Januar, an Turnierleiter Werner Fischer, ein Anmeldeformular gibt's unter www.schuetzengau-suro.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.