Sportkegler ziehen positive Bilanz - Höhepunkt der Aufstieg der gemischten Mannschaft - Neuer ...
In Löschwitz läuft's in geordneten Bahnen

Über eine positive Bilanz aller vier Mannschaften und gesunde Finanzen freuten sich die Mitglieder des Sportkegelclubs "Gut Holz" in der Jahreshauptversammlung. Bei den Neuwahlen erhielt die Führungsriege zwei weitere Jahre das Vertrauen. Auf dem Posten des zweiten Vorsitzenden gab es einen Wechsel. Alexander Kastner folgt auf Roland König.

Vorsitzender Andreas Braunreuther gedachte der verstorbenen Mitglieder Luise Schreyer, Karl Kaufmann und Walter Uhl. Dem Verein gehören 68 Mitglieder (28 aktive, 40 passive). Zwei Ummeldungen standen zwei Neuaufnahmen gegenüber, Je zwei Damen- und Herrenmannschaften stehen im Kreis Weiden im Punktspielbetrieb.

"Unsere Aktiven gingen mit guten Schlussergebnissen aus der Saison und haben sportlichen Ehrgeiz gezeigt. Der Höhepunkt war der Aufstieg der gemischten Mannschaft", resümierte der Vorsitzende. Der Verein zeichnete für das Maibaumfest verantwortlich. Die Kegler beteiligten sich am Ferienprogramm. Die Bahn wurde mit neuen Kegeln und das Gastzimmer mit einer neuen Ergebnistafel ausgestattet. Der Bayerische Abend im Juli und das Weihnachtskegeln waren gut besucht. Auch das Pokalturnier fand Anklang. Braunreuthers Dank galt allen Sportkeglern, dem Vorstand sowie allen Helfern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Löschwitz (112)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.