Sportliche Erfolge

Gausportleiter Florian Frischmann teilte mit, dass sich 161 Schützen für die Bezirksmeisterschaften qualifizierten, davon 78 mit Luftgewehr und -pistole und 83 mit großkalibrigen Waffen. Dabei gingen auf Gauebene vier erste, sechs zweite und vier dritte Bezirksmeister hervor. Ergänzend zwei erste Mannschaftsplätze, vier zweite und sechs dritte.

29 erhielten die Starterlaubnis für die bayerische Meisterschaft. Beste Platzierung war hier ein 11. Rang im Einzel und ein 13. Mannschaftsrang. Heinz Schultes (Luftgewehr), Christian Stahl (Kleinkaliber) und Anton Hirnet (Ordonanzgewehr) glückte eine Teilnahme an den deutschen Meisterschaften. Frischmann dankte Anton Hirnet, Stefan Ach, Karl Hölzl und Manuela Vogl. Obmann Christoph Baier zeichnete ein positives Bild von den Rundenwettkämpfen. Jugend- und Schülermannschaften seien nicht weniger geworden. Die zeuge von sehr guter Arbeit der Vereine. Künftig sei er nicht mehr bereit, verspätete Meldungen in die Wertung aufzunehmen. Sportleitern und Mannschaftsführern galt Dank.

Gaujugendleiter Andreas Krös berichtete, dass sich alle fünf Teams für die Bezirksebene qualifizierten. Nicole Wittmann wurde zur Bezirksjugendsprecherin gewählt. Krös lobte die Jugendlichen, Trainer und Begleiter. Bezirksschützenmeister Roland Roith ehrte Mitglieder der Gauleitung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.