SpVgg SV Weiden - FCE Bamberg 6:4 n. Elfm.
Verbandspokal

SpVgg SV Weiden: Forster, Scherm, Wendl, Schuster, Wildenauer (76. Kohl), Burger (76. Geber), Schecklmann, Schneider, Lieder, Riester (85. Graf), Egeter

Eintracht Bamberg: Aller, Göpfert, Hofstetter (46. Alfieri), Najem, Altwasser, Kaiser (78. Hurec), Schäffler, Wenninger, Schmitt, Dotzler (46. Kauffmann), Görtler

Tore: 1:0 Lieder (32.), 1:1 Najem (69.) - Elfmeterschießen: 2:1 Peter Schecklmann, 2:2 Dominik Schmitt, 3:2 Stefan Graf, 4:2 Maximilian Geber, 4:3 Nikolai Altwasser, 5:3 Thomas Schneider, 5:4 Silas Göpfert, 6:4 Friedrich Lieder - SR: Steffen Brütting (Effeltrich) - Zuschauer: 520

Weitere Viertelfinal-Spiele

SV Schalding-Heining - SpVgg Bayreuth 28.2.2015 Wacker Burghausen - FC Kickers Würzburg 4.3.2015 FV Illertissen - SpVgg Unterhaching 8.4.2015

Turnen 20 Mädchen-Teams starten in Erbendorf

Erbendorf. (hä) Der Turngau Nordoberpfalz führt am Sonntag, 12. Oktober, in der Erbendorfer Zweifachturnhalle den Gau-Mannschaftsentscheid weiblich im Bayernpokal durch. Ausgeschrieben sind die Wettkampfklassen (WK) 11, 12, 13, 14 und 15. Das größte Kontingent unter den 20 Mannschaften stellt die TG Tirschenreuth mit 7 Teams. Als einziger Verein sind die Turnerinnen aus der Kreisstadt in allen Wettkampfklassen vertreten. Die weiteren Mannschaften kommen von Gastgeber TSV Erbendorf, TuS Hirschau (je 3), TuS Mitterteich, TV Amberg (je 2), DJK Windischeschenbach, TSG Aktiv Ebnath und TuS Rosenberg (je 1).

Beginn für die WK 11 und 12 ist gegen 9.25 Uhr, die drei anderen Klassen beginnen gegen 11.45 Uhr. Die Siegerehrungen finden gegen 11 beziehungsweise 15 Uhr statt.

Volleyball Bezirkspokal: Finalrunde steht

Weiden. Eine sehr gute Beteiligung gab es beim Bezirkspokal der Frauen. Bereits am Samstag schaffte der SV Hahnbach II in eigener Halle den Gruppensieg durch ein 3:1 gegen TSV Kastl und ein 3:0 über den VC Neukirchen. Der ASV Schwend sicherte sich durch zwei Dreisatzerfolge über den VC Schwandorf II und III den Sieg in der anderen Gruppe. In Kareth wurden weitere drei Gruppen ausgespielt, dabei setzten sich die SpVgg Hainsacker I, der TSV Rohr und der FC Miltach durch. In Vohenstrauß holten sich am Sonntag der ATSV Kallmünz I und II sowie TB Weiden II die Fahrkarten.

Damit haben sich für das Finale am 11. April 2015 qualifiziert: ATSV Kallmünz I und II, TB Weiden II, SpVgg Hainsacker I, TSV Rohr, FC Miltach, SV Hahnbach II und ASV Schwend.

Gegner gesucht

TSV Püchersreuth AH

Die AH-Mannschaft des TSV Püchersreuth sucht Gegner am 18. Oktober. Telefon 0171/3051350
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.