SpVgg SV Weiden - Forchheim 2:3
Bayernliga Nord

SpVgg SV Weiden: Forster, Wildenauer, Schuster (81. Wodniok), Wendl, Riester, Schecklmann, Burger (46. Kohl), Lieder, Schneider, Hegenbart, Egeter

SpVgg Jahn Forchheim: Beck, Konrad, Becker, Woleman, Schäferlein, Göbhardt (88. Bauernschmitt), List (63. Bajrami), Eisgrub, Clausnitzer (91. Selmani), Seybold, Roas

Tore: 0:1 (31.) Thomas Roas, 1:1 (59.) Ralph Egeter, 1:2 (67.) Florian Clausnitzer, 2:2 (81./Foulelfmeter) Christoph Hegenbart, 2:3 (84.) Mergim Bajrami - SR: Emmer - Zuschauer: 310

SC Eltersdorf - FC Amberg 1:1

SC Eltersdorf: Hausner, Köhler, Lindner, Weiler, Völker (39. Großmann), Dotterweich, Hagen (37. Mirschberger), Abadijew, Röwe, Janz, Herzner

FC Amberg: Götz, Gorgiev, Plänitz, Ceesay, Jobst (17. Graml), Seitz, Hempel, Lincke, Wiedmann, Werner (46. Knorr), Wiesner (82. Hauck).

Tore: 1:0 (45.+3/Foulelfmeter) Tobias Herzner, 1:1 (71.) Christian Knorr - SR: Peter Dotzel (Heidenfeld) - Zuschauer: 280 - Gelb-Rot: (45.+2) Julian Ceesay (Amberg) wiederholtes Foulspiel

DJK Ammerthal - Erlangen-Bruck 3:1

DJK Ammerthal: Schmidt, Jank (81. Stauber), Leikam, Fürsattel, Lämmermann (60. Becker), Haller, Hiemer, Laurer, Mandula, Jonczy, Pospisil (70. Richter)

FSV Erlangen-Bruck: Pröll, Zemelka (46. Gumbrecht), Napolitano, Wägner, Schulze-Zachau, Dolan, Syleymani, Mai (46. Karsak), Maraj (63. Dominguez), Wiesenmayer, Basener

Tore: 1:0 (3.) Tobias Laurer, 2:0 (24./Foulelfmeter) Michael Jonczy, 3:0 (71.) Nico Becker, 3:1 (90.+3) Paul Schulze-Zachau -SR: Matthias Schepp (München) -Zuschauer: 300

Ammerthal. Die harsche Kritik von Trainer Robert Ziegler zeigte Wirkung. Nach der heftigen "Kopfwäsche" präsentieren sich die Spieler der DJK Ammerthal völlig anders als zuletzt - und besiegen ihren Angstgegner FSV Erlangen-Bruck mit 3:1 (2:0).

Toto-Pokal Finale am 20. Mai am Wasserwerk

Weiden. "Finale dahoam" - der Termin steht seit Donnerstagnachmittag definitiv fest. Das Toto-Pokal-Finale des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) findet am Mittwoch, 20. Mai, um 19 Uhr in Weiden statt. Bayernligist SpVgg SV Weiden trifft im Endspiel vor heimischem Publikum auf den Sieger der zweiten Halbfinal-Partie zwischen der SpVgg Oberfranken Bayreuth und der SpVgg Unterhaching (5. Mai, 19 Uhr in Weismain).

Der bayerische Toto-Pokal-Sieger erhält 5000 Euro und qualifiziert sich für die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde 2015/16, verbunden sind damit Fernseheinnahmen von rund 140 000 Euro und die Chance auf ein Spiel gegen einen Bundesligisten.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.