SpVgg Weigendorf
___ Jugendfußball ___

A-Jugend

TSV Brand - Spielgemeinschaft Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt 1:5. Benjamin Hirschel brachte die SG früh in Führung (12.). Einen weiten Abschlag von Torhüter Jonathan Pilhofer nahm Timo Lochmüller auf und vollstreckte zum 0:2 (25.), gleichzeitig der Pausenstand.

Kurz nach Wiederanpfiff verwandelte Buhran Burat einen Foulelfmeter zum 0:3, und Florian Steckert schloss per Vollspannschuss zum 0:4 ab (55.). Die Gastgeber kamen zwar in der 66. Minute zum Ehrentreffer, aber Lukas Müller (74.) stellte den alten Abstand wieder her. Der erste Sieg in dieser Punkterunde war damit perfekt.

B-Jugend

Auf Wunsch der SG Happurg/Förrenbach/Alfeld verlegte die SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt ihr Heimspiel auf Mittwoch, 22. Oktober.

C-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - JFG Mittlere Pegnitz II 3:0. Zwar trat die Heimelf etwas ersatzgeschwächt an, bestimmte aber von Beginn an das Geschehen. Maxi Wagner traf per Distanzschuss (19.). Die Gäste versuchten, mitzuhalten, kamen aber kaum zu Tormöglichkeiten. Dagegen erhöhte Max Mederer nach Vorarbeit von Fabian Maul (28.). Marcel Luber verwertete eine Vorlage von Max Mederer zum Endstand (63.).

D9-I-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SG Reichenschwand/Offenhausen/ Henfenfeld/Engelthal II 1:1. In einer ausgeglichenen Partie hatten die Tabellennachbarn in der ersten Hälfte je eine Großchance. Patrick Arnold zielte aus kurzer Distanz daneben; die Gäste trafen den Posten. Auch in der zweiten Hälfte blieben klare Torchancen Mangelware. Patrick Arnold nutzte schließlich den Fehler eines Abwehrspielers, den Simon Stürzenhofecker entscheidend gestörte hatte (48.). Die Gäste verstärkten die Offensive und ergatterten mit einen Distanzschuss in der letzten Spielminute doch noch einen Punkt.

E3-Jugend

SG Weigendorf/Hartmannshof - SK Lauf 2:11. Bis zur Pause hielt die SG den Rückstand mit 1:3 in Grenzen. Danach schlug sich die Überlegenheit der Gäste immer deutlicher in Toren nieder. Für die SG trafen Peter Brunner und Jakob Donhauser.

SV Illschwang/Schwend

F-Jugend

Die F1 gastiert morgen um 17.45 Uhr beim FSV Gärbershof. Am Samstag um 14 Uhr bestreitet die F2 ihr Auswärtsspiel beim FC Neukirchen.

E-Jugend

FC Neukirchen - SV Illschwang/Schwend E1 0:8. In der einseitigen Begegnung war Toni Steinmetz vierfacher Torschütze. Außerdem trafen Martin Weiß, Moritz Habermehl, Luca Ebert und Jonas Dehling. Die E1 hat es am Samstag um 10 Uhr auswärts mit der E2 des SV Loderhof/Sulzbach zu tun. Anschließend trifft die E2 des SV Illschwang/Schwend auf die E3 des Gastgebers.

D-Jugend

SV Illschwang/Schwend - Inter Bergsteig Amberg 8:1. Den frühen Rückstand drehten Alexander Kontny (3), Luis Frankerl (2) sowie Lukas Schwab und Jonathan Kopp; hinzu kam ein Eigentor. Am Freitag ist um 18 Uhr auswärts die D2 der SG Schnaittenbach/Hirschau der nächste Gegner.

C-Jugend

FSV Gärbershof - SV Illschwang/Schwend 2:3. In einem hektischen Spiel erzielten Felix Dirscherl, Moritz Behringer und Benedikt Singer die Tore. Heute trifft die Mannschaft um 17 Uhr in Illschwang auf die C2 der JFG Amberg-Sulzbach West.

B-Jugend

FSV Gärbershof - SG Illschwang/Schwend/Kastl 4:1. Für die ersatzgeschwächten Gäste traf nur Elias Wölfl mit einem sehenswerten Freistoß. Das nächste Punktespiel folgt am Freitag um 19 Uhr im Pandurenpark beim SV Raigering.

A-Jugend

SG Traßlberg/Rosenberg - SG Illschwang/Schwend/Kastl 2:4. Trotz eines 1:2-Rückstands zur Halbzeit gewannen die Gäste dank der stärkeren Einsatzbereitschaft die Begegnung noch. Für die Tore sorgten Marcel Holbein (2), Julian Rauch und Sebastian Reich. Am Samstag ist um 15.30 Uhr in Illschwang der FC Neukirchen der nächste Gegner.

B-Juniorinnen

SV Illschwang - FC Schlicht 5:2. Die Mädchen setzten ihre Erfolgsserie fort. Dreifache Torschützin war Lisa Sommer. Für die weiteren Treffer sorgten Lea Aulinger und Melissa Meyer. Am Samstag steht um 14.30 Uhr in Illschwang die Begegnung gegen den FSV Gärbershof auf dem Terminplan. (no)
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Lea (13790)Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.