SpVgg will mit Sieg in Hahnbach Position sichern
Pfreimd weiter auf Relegationskurs

Pfreimd. (mbc) Die SpVgg Pfreimd ist am Sonntag, 19. April, 15 Uhr, beim SV Hahnbach zu Gast. Der SV liegt mit 31 Punkten auf dem 9. Platz, hat aber nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, den derzeit die SpVgg SV Weiden II einnimmt (13./28).

Nur fünf Punkte

Es geht sowieso recht eng zu, in der Bezirksliga Nord. Zwischen den acht Mannschaften, vom Sechstplatzierten SV Grafenwöhr (33) bis zur Weidener Bayernligareserve, liegen nur fünf Punkte. Die restlichen Spiele werden sicher extrem spannend, was die Abstiegsfrage anbelangt.

Der Pfreimder Gegner Hahnbach zählt sicher zu den spielstärksten Mannschaften in der Bezirksliga und es ist also Vorsicht geboten. Die SpVgg liegt mit 37 Punkten immer noch auf dem dritten Platz, trotz der unglücklichen 0:2-Heimniederlage vorige Woche, da der SV Schwarzhofen gegen den SV Sorghof ebenfalls patzte. Der Tabellenzweite verlor auf eigenem Platz überraschend hoch mit 0:4.

Meisterschaft entschieden

Die Meisterschaft dürfte in der Bezirksliga so gut wie entschieden sein. Die DJK Gebenbach (45) liegt mit acht Punkten deutlich vor dem SV Schwarzhofen. Die SpVgg Pfreimd hat aber allerbeste Chancen auf den Relegationsplatz.

Wichtig wäre dazu eine Sieg in Hahnbach, der jederzeit möglich ist. Und vielleicht lässt ja Schwarzhofen in Raigering Federn, denn der Tabellenvorletzte wird um jeden Zähler hart kämpfen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.