SSV Jahn - FC Amberg n. E. 6:4
BFV-Pokal

Jahn Regensburg: Pokorny, Tiefenbrunner, Palionis, Odabas, Hofrath, Kurz, Trettenbach (85. Paulus), Hein, Schöpf, Jünger (67. Hesse), Kopp (72. Pusch)

FC Amberg: Götz, Gorgiev, Ceesay, Plänitz, Jobst (62. Torunarigha), Wiedmann, Hempel, Knorr, Lincke, Schneider (67. Seitz), Wiesner (79. Göpfert)

Tore: 1:0 (7.) Thomas Kurz, 1:1 (66./Foulelfmeter) Michael Plänitz, 1:2 (72.) Christian Knorr, 2:2 (76.) Marcel Hofrath - Elfmeterschießen: 3:2 Markus Palionis, 3:3 Junior Torunarigha, Kolja Pusch verschießt, Silas Göpfert an den Pfosten, 4:3 Daniel Schöpf, Sven Seitz verschießt, 5:3 Oliver Hein, 5:4 Marco Wiedmann, 6:4 Marcel Hofrath -SR: Benjamin Cortus (Burgfarrnbach) -Zuschauer: 3463 -Gelb-Rot: (78.) Christian Knorr (FC Amberg)

Fußball Schuderer trainiert TSV Kareth

Regensburg. (mr) Das ging ja flott: Am Wochenende warf Sepp Schuderer (58) beim Süd-Bezirksligisten ATSV Pirkensee-Ponholz nach dem katastrophalen Saisonstart hin, am Dienstagabend wurde er schon beim Landesligisten TSV Kareth-Lappersdorf als neuer Coach vorgestellt. Vor einigen Tagen erst hatte Franz Koller seine Tätigkeit auf Kareths Höhen beendet. Fußball-Abteilungsleiter Anton Brunnbauer suchte als Nachfolger einen erfahrenen Mann, da kam Sepp Schuderer, einer der bekanntesten Trainer in der Oberpfalz, gerade recht. Beide Seiten wurden sich schnell einig.

FC Bayern München II

(dme) Der Vertrag mit Abwehrspieler Herbert Paul ist im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst worden. Der 21-Jährige, der aus dem Nachwuchs des FC Ingolstadt 04 stammt, spielte bis 2014 zwei Jahre Regionalliga Bayern für die SpVgg Greuther Fürth II, wo der Rechtsverteidiger auf 59 Einsätze (2 Tore) kam. In der vorigen Saison bestritt der 1,87 Meter große Defensivmann für den Vizemeister FC Bayern München II 19 Spiele, erzielte ein Tor und gab eine Vorlage.

Eishockey Young Devils gleich mit Oberpfalzderby

Weiden. Am Wochenende spielen die U14 (Knaben-Bayernliga) und die U16 (Schüler-Bundesliga) der Young Blue Devils erstmals in dieser Saison um Punkte.

Die U14, Aufsteiger in die Bayernliga, tritt am Freitag, 11. September, um 20 Uhr zu Hause gegen den Deggendorfer SC an und reist am Sonntag, 13. September (Spielbeginn 13.30 Uhr), nach Nürnberg zum EHC 80.

Ebenfalls einen Doppelspieltag hat die U16 in der Schüler-Bundesliga zu absolvieren Nach dem Heimspiel am Samstag, 12. September, um 15.45 Uhr gegen den EV Landshut, geht es einen Tag später zum Oberpfälzer Konkurrenten EV Regensburg. Spielbeginn dort ist um 17.45 Uhr.

Gegner gesucht

FSV Waldthurn AH

Die Alten Herren des FSV Waldthurn suchen Heimgegner am 18. September. Anfragen an Peter Sollfrank unter Telefon 09657/630 oder 0175/8398249.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.