Stadtbibliothek lädt zu Sommerferien-Leseclub ein
Party gibt Startschuss

"Holt euch den kostenlosen Clubausweis", appellierte Bibliothekarin Petra Danzer an die Wirtschaftsschüler, beim Sommerferien-Leseclub mitzumachen. Bild: rn
Spannendes Lesefutter und tolle Preise: Das bietet die Stadtbibliothek im Sommerferien-Leseclub. Bei einem Besuch in der Wirtschaftsschule warb Bibliothekarin Petra Danzer für das Lesevergnügen. Zum Appetit-Holen hatte sie einen Korb voller Bücher mitgebracht.

Während diese durch die Bankreihen gereicht wurden, stellte Danzer den Leseclub vor, für den "neue Bücher extra für euch gekauft wurden". Nach dem Lesen sei eine Bewertungskarte auszufüllen, die gleichzeitig als Los diene.

Die Bibliothekarin rief zum Mitmachen auf und lockte mit den Worten: "Mit etwas Glück könnt ihr einen der vielen tollen Preise gewinnen." Hauptgewinn auf Bayern-Ebene ist eine "Bayern-Park-Ehrenkarte", die freien Eintritt in das zwischen München und Passau gelegene Freizeitparadies Reisbach gewährt. In der Eschenbacher Bibliothek gibt es als ersten Preis einen MP3-Player zu gewinnen. Wer drei oder mehr Bücher gelesen hat, wird bei der Abschlussparty nach den Sommerferien mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Danzer informierte die Wirtschaftsschüler auch über die Eröffnungsparty, die am Montag, 20. Juli, um 18 Uhr in der Garage der Stadtbibliothek, Färbergasse 3, beginnt. Für fetzige Musik sorgen Jugendbands der Musikschule. Die Besucher erwartet ein Überraschungs-Show-Act und ein Büfett mit Saft-Bar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.