Stadtnotizen

Johanna Eisner führte durch die Fastenwoche. Bild: klw
Eine Woche bei Suppe und Brot

Kemnath. (klw) Glücklich und froh war die Fastengruppe der KAB beim Fastenbrechen, als der Bratapfel verzehrt werden durfte. Alle hatten es geschafft, an fünf Tagen nur jeweils einen Teller Suppe und etwas Brot zu essen. Für die Fastenwoche mit Johanna Eisner hatte Elfriede Klante alles vorbereitet. Viele Ratschläge und Anregungen gab Eisner von ihrem Wissen um die Hildegard-Medizin weiter. So sei von den Küchengewürzen Galgant wichtig beim Fasten. Die heilige Hildegard schreibt: "Wer im Herzen Schmerzen leidet, der esse gleich eine hinreichende Menge Galgant und es wird ihm besser gehen."

Musikschüler spielen vor

Kemnath. Ein öffentliches Vorspiel der Musikschule des Landkreises Tirschenreuth findet am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr in der Realschule Kemnath statt. Schüler der Klasse von Max Schmidkonz (Schlagzeug) bieten ein abwechslungsreiches Programm und freuen sich auf zahlreichen Besuch. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.