Stadtnotizen

Hutzaabend des Zitherclubs

Musik, Gedichte, Texte und Sketche sind heute ab 20 Uhr beim Hutzaabend im "Weißen Rössl" zu hören. Mit dabei sind neben dem Orchester des Zitherclubs die "Schönseer Sängerinnen" und die "Zwoa Schmaderer". Leiterin Regina Schmid verspricht ein Programm mit bedächtiger und flotter Musik, Gesang, Geschichten und Gedichten. Als Moderatorinnen führen Renate Hartwig und Karin Rückerl durch den Abend. Der erste Teil hat einen besinnlichen Schwerpunkt, der zweite eine humorvolle Note. Der Eintritt kostet vier Euro, Platzreservierungen unter Telefon 09602/2408.

Besinnliches beim OWV

Der Oberpfälzer Waldverein veranstaltet am Sonntag, 14. Dezember, um 17 Uhr eine "Besinnliche Stund" im Gasthaus "Weißes Rößl". Rudi Bäumler und Hans Spachtholz lesen die "Rupertiwinkler Weihnachtsgschicht" des Teisendorfer Heimatdichters Karl Robel. Musikalisch begleitet das Trio "Kreizderquer" mit Michaela Gaach, Monika Burkhard und Johanna Schmidt aus Windischeschenbach. Der Eintritt ist frei.

Stadtlinie im Einsatz

Der Stadtbus ist heute im Einsatz. Abfahrt um 8.50 Uhr ab Felix mit Zustieg um 8.55 Uhr Freyung, 9.03 Uhr Stadtplatz, 9.05 Uhr Friedhof, 9.08 Uhr Gramau, 9.12 Uhr Galgengasse, 9.16 Uhr Friedrich-Ebert-Platz und 9.19 Uhr Johann-Dietl-Straße. Ankunft am Stadtplatz um 9.21 Uhr. Rückfahrt Richtung Gramau um 10.15 Uhr, Richtung Felix um 10.23 Uhr ab Stadtplatz. Näheres unter Telefon 5027.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.