Stadtnotizen

Hutza-Nachmittag

Grafenwöhr. (rgr) Die Mitarbeiter des Mehrgenerationenhauses laden am heutigen Mittwoch von 14.30 Uhr zum Hutza-Nachmittag in das Mehrgenerationenhaus (Stadthalle) ein. Es gibt Kaffee und Kuchen.

Alles rund um gutes Sehen

Grafenwöhr. (rgr) Wer nicht mehr richtig sehen kann, ist eingeschränkt. Welche Möglichkeiten es für Sehilfen und Beleuchtung gibt, stellt am Donnerstag von 9 bis 15 Uhr das " Blickpunkt Auge"-Mobil beim Wochenmarkt auf dem Marktplatz vor.

Eine Beraterin stellt optische Sehhilfen vor, gibt Alltagstipps rund um Kontrast und Beleuchtung sowie weitere technische Hilfen für besseres Sehen. Bei Bedarf werden Informationen gegeben und Kontakte zu Beratungsangeboten der Selbsthilfe oder zur Unterstützung in Rechtsfragen hergestellt.

Weitere Informationen zum bundesweiten Angebot "Blickpunkt Auge" im Internet unter: www.blickpunkt-auge.de oder beim Koordinator des Beratungsmobils, Dr. Aleksander Pavkovic: 089 55 988 -765 und per E-Mail: a.pavkovic@blickpunkt-auge.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.