Stadtnotizen

Gedenken an Verstorbene

In der St.-Erhard-Kirche in Roggenstein gedachten die Gläubigen mit Pfarrer Gerhard Schmidt ebenfalls der acht im vergangenen Jahr Verstorbenen. Zu Grabe wurden getragen Hans Glaser, Mitterhöll; Richard Hagler, Trauschendorf; Anna Herold, Hammermühle; Urban Zeitler, Roggenstein; Franziska Bauer, Kaimling; Maria Lederer, Muglhof; Karl Wenzl und Maria Bauer, beide Kaimling. Pfarrer Schmidt segnete nach der Andacht in der Kirche die Gräber. Erstkommunionkinder dieses Jahres brachten zu den Gräbern der Verstorbenen des Jahres 2014 Gedenklichter. (dob)

Feuerlöscher überprüfen

Die Bevölkerung kann am Samstag, 22. November, von 9 bis 15 Uhr im Gerätehaus am Fluderweg 5 Feuerlöscher kostengünstig überprüfen lassen.

Bei Bedarf können gleichzeitig neue Löscher für Werkstatt, Heizung, Küche und Wohnung erworben werden.

Stadtratssitzung

Der Stadtrat trifft sich am Donnerstag um 19 Uhr zur Sitzung im großen Saal. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Städtebauförderprogramm "Stadtumbau-West", die Sanierung des Sportzentrums, die Ferienanlage "Maximilianshof" und die geplante Motorradausstellung des Motorradclubs im Februar 2015. (ck)

Volleyballerinnen im Einsatz

Am Samstag empfangen die TV Volleyballerinnen der ersten und dritten Mannschaft ihre Gegner in der Dreifachturnhalle. Die Spielgemeinschaft Vohenstrauß-Weiden hat in der Landesliga die Aufsteiger aus Bayreuth und Bamberg zu Gast. Die SG legte einen perfekten Saisonstart hin und gewann ihre ersten beiden Partien jeweils mit 3:0 Punkten. An diese Leistung will das Team von Trainer Alois Breinbauer auch nach der zweiwöchigen Spielpause anknüpfen.

Die Dritte empfängt die Teams aus Ettmannsdorf und Amberg. Die junge Mannschaft hat erst vor zwei Wochen ihre ersten Spiele in der Erwachsenenrunde bestritten. In der Kreisklasse startete sie gleich mit zwei Siegen. Beginn am Samstag ist um 14 Uhr. Für Speis und Trank ist gesorgt. (dob)

Förderanträge bald einreichen

Die Stadt weist darauf hin, dass die staatliche Förderung für die Nachrüstung von Kleinkläranlagen nach der Richtlinie "RZKKA 2010" zum 31. Dezember 2014 ausläuft. Hausbesitzer, die die Förderung noch nutzen wollen, sollten umgehend tätig werden.

Da die von der Kommune noch zu bearbeitenden Anträge bis 31. Dezember beim Wasserwirtschaftsamt Weiden vorliegen müssen, können nur solche Anträge berücksichtigt werden, die bis 19. Dezember vollständig eingereicht sind. Weitere Informationen unter Telefon 09651/922245.

Hubertustag am Sonntag

Beim Hubertustag feiern die Jäger ihren Schutzpatron und rufen die Bevölkerung zu mehr Respekt gegenüber Wildtieren auf. Der heilige Hubertus steht rund um den Hubertustag, der am Montag begangen wurde, im Mittelpunkt. Die Jäger des Bayerischen Jagdverbandes, Kreisgruppe Vohenstrauß, laden die Bevölkerung am Sonntagabend, 9. November, um 19 Uhr in die Stadtpfarrkirche zur Hubertusfeier ein.

Anschließend folgen im Gasthof "Schübl'adl" Ehrungen der Hundeführer und Neuaufnahmen durch den Jägerschlag. (dob)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.