Stadtnotizen

Großer Faschingsball

Am Samstag, 7. Februar, um 20 Uhr startet der große Faschingsball der Feuerwehr und des Männergesangvereins im Bachofnersaal. Es spielt die Band "Waldler-Wahnsinn". Prinzenpaar, Garde und der Hofstaat treten auf. Einlass ist ab 19 Uhr. (tu)

Frauenfrühstück mit Sekt

Am Donnerstag, dem "Narrischen Pfinsta", lädt die Frauen-Union ab 9 Uhr im Café Enslein zum Frauenfrühstück ein (auch für Nichtmitglieder). Im Eintritt von fünf Euro sind ein Glas Sekt, Wurstsemmeln und Kuchen enthalten. Andere Getränke und Speisen müssen separat bezahlt werden. Tischreservierungen sind bei Monika Enslein möglich. (tu)

"Skihaserball" im "Regina"

Der traditionelle Skihaserlball des TSV-Skiclubs geht am Donnerstag ab 20 Uhr im Hotel "Regina" über die Bühne. Es spielt die Kapelle "Höidlbrummer". Einer der Höhepunkte ist die Mitternachtsshow der Prinzengarde. Spannend wird die Maskenprämierung. (tu)

Nachweise abgeben

Die Entsorgungsnachweise zur Befreiung von der Kleineinleiterabgabe für 2014 sind bis 10. Februar bei der Verwaltungsgemeinschaft, Geschäftsleiter Günter Gschwindler, abzugeben. Bescheinigungen über die Funktionstüchtigkeit der Kleinkläranlagen müssen nur vorgelegt werden, wenn sie die privaten Sachverständigen nicht selbst übermitteln. (tu)

Kinderbasar der "Rasselbande"

Am Freitag, 20. Februar, von 18.30 bis 20.30 Uhr organisiert die Krabbelgruppe "Rasselbande" im Bachofnersaal einen Kinder-Abendbasar. Ein Teil des Erlöses wird für gemeinnützige Zwecke gespendet. Angeboten werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung von Größe 50 bis 176, Kinderwagen, Autositze, Bücher, Spielwaren, Umstandsmode, Faschingskostüme, Schuhe und vieles mehr. Infos und Nummernvergabe bei Jenny Käs, Telefon 09654/914361 (1 bis 50), und bei Sandra Bock, Telefon 09654/914313 ( 51 bis 100). Nummern in rot, Größe und Preis in schwarz auf einen gut haftenden Zettel schreiben. Anlieferung von maximal 50 Teilen pro Nummer in einem Korb oder einer Schachtel, nach Größe sortiert, sowie fünf Paar Schuhe. Es dürfen keine Stecknadeln verwendet werden. Anlieferung der Waren am Donnerstag, 19. Februar, von 18 bis 19 Uhr. Abholung der nicht verkauften Artikel am Samstag, 21. Februar, von 10 bis 10.30 Uhr. Einlass für Schwangere mit Mutterpass am 20. Februar ab 18 Uhr. Für Verpflegung ist gesorgt. (tu)
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.