Stadtnotizen

Ampel-Bumser fährt davon

Eine 41-jährige Frau aus Parkstein hielt am Donnerstag um 12.15 Uhr mit ihrem Audi A 4 an der Ampel der Grader-Kreuzung in Richtung stadtauswärts. Der Wagen hinter ihr konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf ihre Stoßstange auf.

Der Unbekannte setzte sofort zurück und flüchtete nach rechts in die Schiffgasse. Vermutlich handelt es sich um einen grünen Skoda Octavia Kombi mit tschechischem Kennzeichen. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Die Polizeiinspektion Neustadt bittet um Hinweise unter Telefon 09602/94020.

Stadtlinie unterwegs

Der Stadtbus ist heute im Einsatz. Abfahrt um 8.50 Uhr ab Felixgebiet mit Zustieg um 8.55 Uhr Freyung, 9.03 Uhr Stadtplatz, 9.05 Uhr Friedhof, 9.08 Uhr Gramau, 9.12 Uhr Galgengasse, 9.16 Uhr Friedrich-Ebert-Platz und 9.19 Uhr Johann-Dietl-Straße. Ankunft am Stadtplatz um 9.21 Uhr. Rückfahrt Richtung Gramau um 10.15 Uhr, Richtung Felixgebiet um 10.23 Uhr ab Stadtplatz. Infotelefon 5027.

Prävention durch Aufklärung

Die Neustädter Siedler laden erstmals gemeinsam mit der Siedlergemeinschaft Altenstadt zur Mitgliederversammlung ein. Am Donnerstag, 12. Februar, geht es um 19 Uhr im Gasthaus "Zum weißen Rößl" um das Thema "Prävention durch Aufklärung". Kriminalhauptmeister Dieter Melzner gibt Tipps zur Sicherheit rund ums Haus. Auch Polizeichef Werner Hanauer steht als Ansprechpartner zur Verfügung. (prh)

Betreuungsgruppe

Die Betreuungsgruppe des Allgemeinen Sozial- und Schuldnerberatungsvereins (AS) für Menschen mit psychischer Erkrankung und allgemein erhöhtem Betreuungsbedarf (Pflegestufe 0) trifft sich mittwochs von 14 bis 16 Uhr im AS-Gruppenraum, Zacharias-Frank-Straße 15. Anmeldung unter Telefon 09602/943-55 oder -52.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.