Stadtnotizen

Lehrgang mit Aikido-Meister

Der Fachverband für Aikido in Bayern veranstaltet am Samstag, 28. Februar, in der Einfachturnhalle in Windischeschenbach einen Lehrgang, den der ATSV Windischeschenbach ausrichtet. Kursleiter ist Rudi Schneider aus Forchheim (6. Dan Aikido).

Das Seminar geht von 13 bis 15 Uhr und von 16 bis 18 Uhr. Teilnehmer zahlen pro Einheit acht Euro, für beide Teile 15 Euro. Anmeldung bei Ferdinand Schraml unter Telefon 09681/91514 oder ferdinand.schraml@gmx.de.

Kapelle bildet aus

Die Stadtkapelle Windischeschenbach bildet auch weiterhin aus und bietet Kurse für die Instrumente Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Saxofon, Klarinette und Schlagzeug an. Informationen erteilt Dirigent Norbert Zimmermann unter Telefon 3505.

Musikanten treffen sich

Die Sänger und Musikanten der Region laden am Donnerstag, 26. Februar, zum Treffen in die Zoiglstube "Zum Rechersimer" in Röthenbach ein. Die Organisatoren, die Mitwirkenden und auch die Wirtsleut versprechen den Freunden der bodenständigen Volksmusik wieder einen kurzweiligen, unterhaltsamen und kulinarisch ansprechenden Abend.

Senioren und Schüler

Unter dem Motto "Senioren sprechen mit Schülern" findet am Donnerstag um 14 Uhr im Pfarrheim ein Treffen der Generationen statt, bei dem die KAB-Senioren mit Schülern über "heute und früher" sprechen. Dazu sind alle interessierten Schüler sowie das KAB-Seniorenteam eingeladen. (ab)

Restposten bei der AWO

Das Jugendwerk der Arbeiterwohlfahrt Windischeschenbach veranstaltet am Sonntag, 1. März, von 13 bis 16 Uhr im ehemaligen AWO-Kindergarten in der Bahnhofstraße einen Resteverkauf auf Spendenbasis.

Rasten und entspannen

Einen Aus-Rast-Abend bietet das Haus Johannisthal am Freitag, 27. Februar, von 19 bis 21 Uhr an. Im Mittelpunkt steht geistliches Entspannen am Ende einer Arbeitswoche: Messe mit aufbauendem Wort, Möglichkeit zur Beichte oder Aussprache, gemütliches Zusammensitzen.

Katholische Gottesdienste

St. Emmeram: Mittwoch: 8.30 Uhr Messe, Schülergottesdienst entfällt. - Donnerstag: 18.25 Uhr Rosenkranz, 19 Uhr Messe. - Freitag: 6.30 Uhr Frühschicht. Heiliggeist Neuhaus: Mittwoch: 8.30 Uhr Morgenlob in St. Agatha, Schülergottesdienst entfällt. 19 Uhr in Dietersdorf Kreuzweg. - Donnerstag: 19 Uhr Messe. (ab)

Fahrt in die Toskana

Die Siedlergemeinschaft Neuhaus plant für September eine Sechs-Tage-Fahrt in die Toskana mit Besuch der Insel Elba und Cinque Terre. Besichtigt werden auch die Städte Florenz, Pisa und Siena sowie weitere Sehenswürdigkeiten der Toskana. Infos bei Karl Hage, Telefon 09681/1352. (ab)

Weißer-blauer Hip-Hopp

Die "Mundwerk Crew" aus Traunstein entert am Samstag, 28. Februar, um 20.30 Uhr den Schafferhof. Sie gilt als großes Talent unter Deutschlands Nachwuchs-Hip-Hoppern.

Mit ihrem Hit "Weiss-Blauer" hat die Crew endgültig den Durchbruch geschafft. Ihre Texte tanzen Pogo, schwindelfrei auf Drahtseilen zwischen Gute-Laune- Tracks und dem mahnenden Zeigefinger, der sich in die blutenden Wunden unserer Zeit legt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.